Ergebnis 2017 | Übersicht

Haupt-Reiter

Klicken Sie auf eine Überschrift, um den gesamten Vorschlag zu lesen.

Gezeigt werden 1 bis 60 von 225 Vorschlägen. Filtern oder sortieren Sie nach:

1,13 | Rathausallee: Baumbestand bei Umgestaltung erhalten [Grünflächen]

Rathausallee: Baumbestand bei Umgestaltung erhalten

node metatags
Grünflächen
kostenneutral

Mittlere Bewertung

+1,1
Anzahl Wertungen: 184

Bei Umgestaltung der Rathausallee den vorhandenen Baumbestand bitte erhalten.

Es ist die grüne Visitenkarte im Zentrum von Norderstedt.

1,13 | WIlhelmTel aktuell halten bei schnellem Internet [Wirtschaft, Tourismus]

WIlhelmTel aktuell halten bei schnellem Internet

node metatags
Wirtschaft, Tourismus
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+1,1
Anzahl Wertungen: 175

WilhelmTel ist von großem Nutzen für Norderstedt! Jetzt gibt es aber schon andere Anbieter im Land, die schnellere Datentransfers ermöglichen. Es sollte darauf geachtet werden, dass WilhelmTel dort wieder gleichzieht und in Norderstedt weiter führend bleibt. Dies sollte, vor weiterer Expansion, vorrangig bleiben.

0,99 | Transparenz schaffen: Kosten abgeschlossener Projekte veröffentlichen [Abgaben, Steuern]

Transparenz schaffen: Kosten abgeschlossener Projekte veröffentlichen

node metatags
Abgaben, Steuern
kostenneutral

Mittlere Bewertung

+1,0
Anzahl Wertungen: 187

Die Stadtverwaltung sollte viel öfter (immer) die Kosten von vollendeten Projekten veröffentlichen.

Wir Bürger wüssten schon gerne, was Projekte wie der Kreisel Ochsenzoll oder die Flaniermeile Ulzburger Straße gekostet haben.

Am liebsten wäre mir eine Homepage die die Projekte auflistet und archiviert.

0,97 | Freie Erzieherstellen besetzen - Ausschreibungen breiter streuen - mit Weiterbildung werben [Kinder, Jugend]

Freie Erzieherstellen besetzen - Ausschreibungen breiter streuen - mit Weiterbildung werben

node metatags
Kinder, Jugend
kostenneutral

Mittlere Bewertung

+1,0
Anzahl Wertungen: 185

Die Anzahl der Erzieher ist theoretisch ausreichend, jedoch gibt es einen großen Anteil an nicht besetzten Stellen. Auf der Norderstedter Internetseite sind aktuell 11 Angebote für Erzieher/ Sozialpädagogische Assistenten zu finden.

Das führt zu einer schlechten Ausstattung der Kindergärten mit Personal und hat bereits Folgen:
Diverse Aktivitäten können nicht stattfinden, hohe Belastung der Erzieher, mangelhafte Förderung für
Integrationskinder aber auch wenig Angebote für Regelkinder, keine schul-vorbereitenden Maßnahmen, Gruppenschließungen...

Laut der Stadt liegt die schlechte Besetzung am Mangel an Bewerbern auf die Stellenangebote. Hier ist nun die Fachabteilung gefragt, die Ausschreibungen interessant zu gestalten, unterschiedliche Medien zu nutzen und auch über die Stadtgrenzen hinaus Anstrengungen zu unternehmen. Denn bisher sind die Stellen nur auf der Norderstedter Internetseite beworben worden. Bei den Stellen handelt es sich außerdem um viele zeitlich sehr eng befristete Angebote. Das motiviert nicht zu einer Bewerbung.

Interessant hingegen wäre die Werbung mit Weiterbildungsmöglichkeiten neben der Arbeit. So kann die Möglichkeit entstehen, Erzieher an die KiTa zu binden. Das ist allerdings bisher nicht vorgesehen. Fortbildungswillige Mitarbeiter müssen den Kindergarten verlassen. Ebenso solche, die auf eine Teilzeitstelle angewiesen sind. Die finden interessante Angebote bei nicht-städtischen Trägern. Wenn die Stadt hier nicht aktiv wird und die zuständigen Stellen nicht endlich Ihre Bemühungen verstärken, bleiben nicht nur offene Stellen frei sondern wandert auch mehr qualifiziertes Personal ab.

Und Norderstedt möchte doch sicher weiterhin mit seinem familien-freundlichen Ruf werben. Passt das zu einem schlechten Betreuungsangebot für Kinder?

0,96 | Vor Kitas, Kindergärten und Schulen immer Tempo 30 Zonen einrichten [Verkehr, Auto, LKW]

Vor Kitas, Kindergärten und Schulen immer Tempo 30 Zonen einrichten

node metatags
Verkehr, Auto, LKW
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+1,0
Anzahl Wertungen: 182

Vor Kitas wie vor Schulen soll immer eine Tempo 30 Zone eingerichtet werden, da sonst die nächsten Steuerzahler in Gefahr sind. Wir müssen unsere Kinder schützen.

0,93 | Ampelschaltungen in Norderstedt verbessern [Verkehr, Auto, LKW]

Ampelschaltungen in Norderstedt verbessern

node metatags
Verkehr, Auto, LKW
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,9
Anzahl Wertungen: 188

Sehr geehrte Damen und Herren,
leider gibt es in Norderstedt keine Ampelschaltung, die ein fließenden Verkehr zulässt. Da mein Arbeitgeber in HH-Fuhlsbüttel in der Röntgenstraße ansässig ist, bin ich jeden Tag gezwungen,
den leidigen Weg über die Niendorferstr. und den Friedrichsgaber Weg zu nehmen, um mein Haus (Garstedt) zu erreichen. Die Ampelschaltung ist in Norderstedt eine Katastrophe!

Ein fließender Verkehr verbraucht wenig Energie und ist umweltfreundlich!

Ampeln in Industriegebieten sollten am Wochenenden abgeschaltet werden. Spart Energie und schont die Nerven. Die CDU hat in den letzten Jahren nichts für den Bürger/Steuerzahler erwirkt! Im Gegenteil.

0,92 | Oadby-and-Wigston-Str. nach Norden verlängern, um Ulzburger Str. zu entlasten [Verkehr, Auto, LKW]

Oadby-and-Wigston-Str. nach Norden verlängern, um Ulzburger Str. zu entlasten

node metatags
Verkehr, Auto, LKW
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,9
Anzahl Wertungen: 179

Um die Ulzburger Straße weiter zu entlasten, sollte einer der Varianten umgesetzt werden, die das Amt für Stadtentwicklung, Umwelt und Verkehr 2015 vorgelegt hat, zum Beispiel:
Oadby-and-Wigston-Straße über die Lawitzstraße verlängern.

https://www.norderstedt.de/media/custom/1917_5411_1.PDF

0,91 | Stadt soll auf Einhaltung des Nachtflugverbots drängen [Ordnung, Sicherheit]

Stadt soll auf Einhaltung des Nachtflugverbots drängen

node metatags
Ordnung, Sicherheit
kostenneutral

Mittlere Bewertung

+0,9
Anzahl Wertungen: 194

Die Stadt soll offiziell darauf drängen, dass das Nachtflugverbot von 23 bis 6 Uhr strikt eingehalten wird.

Der Flughafen versucht, es schrittweise aufzuweichen. Die Nachtzuschläge der Landegebühren sind lächerlich im Vergleich zum Kostenvorteil der Airlines.

Die Lebensqualität und Nachtruhe in weiten Teilen Norderstedts dürfen nicht dem größeren Profit der Airlines und des Airports geopfert werden. Kommerzielle Deals (Parkgebühr, Landesbeteiligung) sollten die Kommune nicht abhalten, hier eine klare Linie zu fahren.

0,89 | Baumschenkung ist TOP - beibehalten [Grünflächen]

Baumschenkung ist TOP - beibehalten

node metatags
Grünflächen
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,9
Anzahl Wertungen: 188

Die jährliche Baumschenkung führt zu einer privaten Aufforstung durch sinnvollen Baumbestand und bewahrt Norderstedt davor, grau zu werden. Gerade in baustarken Zeiten, wo viel zu viel Abholzung stattfindet, ist dies ein Zeichen in eine richtige Richtung.

0,89 | Weitere Straßenbeleuchtung auf LED umstellen [Energie]

Weitere Straßenbeleuchtung auf LED umstellen

node metatags
Energie
Spar-Investition

Mittlere Bewertung

+0,9
Anzahl Wertungen: 182

Es sollten weitere Straßen (wie Bunsengang) mit LED-Lampen ausgestattet werden.

0,89 | Ladestationen für Elektro-Autos in Norderstedt schaffen [Wirtschaft, Tourismus]

Ladestationen für Elektro-Autos in Norderstedt schaffen

node metatags
Wirtschaft, Tourismus
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,9
Anzahl Wertungen: 184

Die Stadt soll sich dafür einsetzen, dass Ladestationen für Elektroautos in Norderstedt eingerichtet werden.

0,88 | Radwegachse entlang AKN mit Henstedt-Ulzburg abgestimmt verlängern [Verkehr, Rad, Fuß]

Radwegachse entlang AKN mit Henstedt-Ulzburg abgestimmt verlängern

node metatags
Verkehr, Rad, Fuß
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,9
Anzahl Wertungen: 175

Den vorhandenen Radweg nördlich vom Umspannwerk nicht nur bis Meeschensee verlängern, sondern mit Henstedt-Ulzburg gemeinsam die Weiterführung planen.

0,87 | Schulschwimmbad Friedrichsgabe muss erhalten bleiben [Sport]

Schulschwimmbad Friedrichsgabe muss erhalten bleiben

node metatags
Sport
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,9
Anzahl Wertungen: 193

Gerade in Zeiten, wo immer weniger Kinder Schwimmen lernen und bei der DLRG Bademeister Mangelware sind, muss das Schwimmbad Friedrichsgabe erhalten bleiben und saniert werden, damit Norderstedts Kinder schwimmen lernen und nicht eines Tages in der Costa Kisa untergehen.

0,82 | Bus und Bahn ausbauen - Takt der U-Bahn nach Norderstedt-Mitte verkürzen [Verkehr, Bus, Bahn]

Bus und Bahn ausbauen - Takt der U-Bahn nach Norderstedt-Mitte verkürzen

node metatags
Verkehr, Bus, Bahn
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,8
Anzahl Wertungen: 184

Wer keine Autos will, muss den ÖPNV verbessern. Es nervt unendlich, dass die U-Bahn früh abends nur alle 10 Minuten bis Norderstedt-Mitte (Nomi) fährt und in Ochsenzoll stoppt.

0,79 | Boxen mit Hundekottüten an der Rathausallee aufstellen [Ordnung, Sicherheit]

0,79 | Ampelschaltungen anpassen [Verkehr, Auto, LKW]

Ampelschaltungen anpassen

node metatags
Verkehr, Auto, LKW
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,8
Anzahl Wertungen: 176

Es sollten einige Ampelschaltungen an die neue Verkehrslage angepasst werden.
Zum Beispiel:
- Waldstraße Ecke Ulzburger Straße;
- Ampelphase aus Richtung Waldstraße verlängern
- Waldstraße Ecke Friedrichsgaber Weg;
- Ampelschaltung/ Hauptstraßenregelung an die Sackgassenlage anpassen

0,76 | Keine weiteren "Flaniermeilen" auf der Ulzburger Str. errichten [Verkehr, Auto, LKW]

Keine weiteren "Flaniermeilen" auf der Ulzburger Str. errichten

node metatags
Verkehr, Auto, LKW
Sparidee

Mittlere Bewertung

+0,8
Anzahl Wertungen: 179

Die fertiggestellte "Meile" hat etliche Nachteile gebracht: Radler stehen im Autostau vor der Waldstraße, Wegfall der Ampel am Nachbarschaftszentrum und weniger Parkraum.

Die erhoffte "Belebung" ist ausgeblieben und bei dem Verkehrsaufkommen sitzt kaum jemand auf den "Ruhe"bänken. Die bunten Pflastersteine sind nett, aber wie sind die Parkbuchten bei Schneefall zu erkennen?

0,75 | Bessere Stadtentwicklung im Bereich Verkehr erwirken [Verkehr, Auto, LKW]

Bessere Stadtentwicklung im Bereich Verkehr erwirken

node metatags
Verkehr, Auto, LKW
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,8
Anzahl Wertungen: 180

Die Planung unter anderem der Straßen wird scheinbar zu wenig in die anderen Stadtentwicklungsprozesse eingebunden.
Der Friedrichchsgaber Weg ist schon lange stark überlastet. Dann wird ein großes Neubaugebiet im Garstedter Dreieck eröffnet, welches viele neue Pendler auf dieser Strecke mit sich bringt.

Aber die Verkehrswege werden dem nicht entsprechend ausgebaut.

Dies ist nur ein Beispiel von vielen, die zeigen, dass die Bereiche der Stadtverwaltung nicht gut auf einander abgestimmt werden.

0,75 | ÖPNV in Norderstedt: Takte verdichten und weitere Buslinien schaffen [Verkehr, Bus, Bahn]

ÖPNV in Norderstedt: Takte verdichten und weitere Buslinien schaffen

node metatags
Verkehr, Bus, Bahn
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,7
Anzahl Wertungen: 186

Der gesamte ÖPNV in Norderstedt muss dringend neu überdacht werden. Weitere Buslinien innerhalb Norderstedt und somit engere Verbindungen erschaffen. Taktverdichtung der Busse, U-Bahn und AKN.

0,75 | Polizeipräsenz erhöhen [Ordnung, Sicherheit]

Polizeipräsenz erhöhen

node metatags
Ordnung, Sicherheit
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,7
Anzahl Wertungen: 193

Da die Kriminalität in Norderstedt und Umgebung exorbitant gestiegen ist, wünschen wir uns mehr Polizeipräsenz.

0,74 | Kinderbetreuung ausbauen [Kinder, Jugend]

Kinderbetreuung ausbauen

node metatags
Kinder, Jugend
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,7
Anzahl Wertungen: 185

Die Stadt sollte die Versorgung mit Betreuungsplätzen für Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren ausbauen, damit Eltern, die arbeiten gehen wollen, dies auch können. Unter anderem steigen die Einnahmen der Sozialversicherungen.

0,72 | Schaltung der Rad- und Fußgängerampeln der Verkehrsbelastung anpassen [Verkehr, Rad, Fuß]

Schaltung der Rad- und Fußgängerampeln der Verkehrsbelastung anpassen

node metatags
Verkehr, Rad, Fuß
kostenneutral

Mittlere Bewertung

+0,7
Anzahl Wertungen: 176

Die Ampelschaltungen der Rad- und Fußgängerampeln an den Hauptstraßen haben die gleichen Umschaltzeiten, egal ob es Hauptverkehrszeit oder Sonntagmorgen ist.

Besonders nervig ist das an den "Bettelampeln" auf der Schleswig-Holstein-Straße. Fordert man grün an, wartet man eine gesamte Rotation ab, bis es endlich grün wird. Das gilt auch, wenn die Grünphase für Fußgänger noch nicht dran war.

Was in der Hauptverkehrszeit durchaus nachvollziehbar ist, macht Sonntags morgens um 9:00 Uhr keinen Sinn. Hier steht man als Fußgänger grundsätzlich mehr als Minute vor der leeren Straße.

Ich weiß, dass Ampelschaltungen wissenschaftlich untersucht und angepasst werden, um den Verkehrsfluss zu erhalten. Doch benötigt man bei geringer KFZ-Belastung keine Erhaltung des Verkehrsflusses. Also erscheint es sinnvoll (auch für KFZ), wenn die Schaltung außerhalb der Hauptverkehrszeit, den Anfordernden (Fußgänger, Fahrradfahrer und KFZ) Priorität gibt.

Die Ampeln werden aus dem Rathaus per PC geschaltet, was eine Änderung nicht allzu schwer machen sollte.

0,72 | Älterwerden in Norderstedt - Mehr Bänke und Sitzplätze bereit stellen [Verkehr, Rad, Fuß]

0,70 | Parkgebühren niedrig halten, Norderstedt kann was ... [Verkehr, Auto, LKW]

Parkgebühren niedrig halten, Norderstedt kann was ...

node metatags
Verkehr, Auto, LKW
Einnahme

Mittlere Bewertung

+0,7
Anzahl Wertungen: 184

Die Parkgebühren gering halten vor allem auf Park-and-Ride (P&R)-Anlagen und auf weiteren Parkplätzen.

0,70 | Fußgängertunnel Kreisel Ochsenzoll: Rampe bauen, da Fahrstuhl oft defekt [Verkehr, Rad, Fuß]

Fußgängertunnel Kreisel Ochsenzoll: Rampe bauen, da Fahrstuhl oft defekt

node metatags
Verkehr, Rad, Fuß
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,7
Anzahl Wertungen: 182

Der Fußgänger- und Radfahrertunnel am Kreisel Ochsenzoll soll auf der Südseite dringendst mit einer Rampe versehen werden.

Begründung: Der jetzige Zustand mit dem oft nicht funktionierenden Fahrstuhl ist unzumutbar, der Treppenaufgang für Mütter und Väter mit Kinderwagen, ältere Menschen mit Rollatoren oder auch Fahrrädern vielfach ohne Hilfe nicht möglich.

0,69 | Ordnungsamt soll häufiger in kleinen Straßen kontrollieren [Ordnung, Sicherheit]

Ordnungsamt soll häufiger in kleinen Straßen kontrollieren

node metatags
Ordnung, Sicherheit
kostenneutral

Mittlere Bewertung

+0,7
Anzahl Wertungen: 191

Das Ordnungsamt sollte häufiger in den kleinen Straßen Verkehrskontrollen machen. In unserem Viertel in Garstedt wird oft irgendwo, irgendwie geparkt. Verkehrssicherheit insbesondere in einem Gebiet zwischen Kindergarten und Grundschule wird auch von den Eltern, die ihre Kinder zur Schule bringen, nicht beachtet.

0,67 | Mehr Abfallbehälter an Fuß- und Wanderwegen aufstellen [Ordnung, Sicherheit]

Mehr Abfallbehälter an Fuß- und Wanderwegen aufstellen

node metatags
Ordnung, Sicherheit
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,7
Anzahl Wertungen: 178

Hallo liebe Leute,
ich, 2-jähriger Eurasier (Hund), schreibe Euch für mein Frauchen und Herrchen. Ich möchte gerne, dass an Fuß- und Wanderwegen mehr Abfallbehälter aufgestellt werden. Somit würde mein Herrchen nicht mehr schimpfen, weil er meine Hinterlassenschaften ewig lange herumtragen muss und es würden nicht mehr so viele vollgek... Tüten in den Grünanlagen herumliegen.
Mit einem freundlichen Wau, Wau
Euer Achatz von Borneby

0,67 | E-Tankstelle an zentralen Stellen einrichten (Rathaus, Herold-Center) [Energie]

E-Tankstelle an zentralen Stellen einrichten (Rathaus, Herold-Center)

node metatags
Energie
kostenneutral

Mittlere Bewertung

+0,7
Anzahl Wertungen: 187

Die E-Tankstelle am Ulzburger Straße Ecke Langenharmer Weg ist sehr dezentral positioniert und daher wird sie kaum genutzt werden.

Ich schlage vor, an stark frequentierten Plätzen wie vor dem Rathaus, also zentral oder auch am Herold Center E-Tankstellen einzurichten.

0,66 | Im Stadtpark Mülleimer häufiger leeren [Grünflächen]

0,66 | Radweg durch das Schulzentrum Nord erneuern [Verkehr, Rad, Fuß]

Radweg durch das Schulzentrum Nord erneuern

node metatags
Verkehr, Rad, Fuß
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,7
Anzahl Wertungen: 178

Der Radweg durch das Schulzentrum Nord zwischen Moorbekstraße und AKN Haltestelle ist in marodem Zustand und müsste dringend erneuert werden.

0,66 | Europaallee freundlicher gestalten [Verkehr, Auto, LKW]

Europaallee freundlicher gestalten

node metatags
Verkehr, Auto, LKW
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,7
Anzahl Wertungen: 180

Die Europaaallee, hinter dem Herold Center, sollte neu und freundlicher gestaltet werden. Nur an Markttagen wirkt es einladend. Abends, wenn es dunkel ist, fühle ich mich dort nicht sicher.

0,64 | Tempo 60 einführen auf Oadby-and-Wigston bei Jungheinrich [Verkehr, Auto, LKW]

Tempo 60 einführen auf Oadby-and-Wigston bei Jungheinrich

node metatags
Verkehr, Auto, LKW
kostenneutral

Mittlere Bewertung

+0,6
Anzahl Wertungen: 184

Das Tempo auf 60 hoch setzen auf der neuen Umgehungsstraße Oadby-and-Wigston bei Jungheinrich. Der Lärmschutz dort gilt für den Friedhof?
Lastwagen-Zufahrt zu Jungheinrich auch dort schaffen, keine neue Straße durch den Wald !
Separate Fahrradwege schaffen!

0,63 | Mobilitätskonzept gemeinsam mit umliegenden Gemeinden erstellen [Verkehr, Auto, LKW]

Mobilitätskonzept gemeinsam mit umliegenden Gemeinden erstellen

node metatags
Verkehr, Auto, LKW
kostenneutral

Mittlere Bewertung

+0,6
Anzahl Wertungen: 189

Die Verkehrsbelastung in Norderstedt ist zur Hauptverkehrszeit immer unerträglicher. Es bedarf der Erstellung eines Mobilitätskonzeptes zusammen mit den umliegenden Gemeinde im Großraum Hamburg, um z.B. den vielen Berufspendlern Alternativen aufzuzeigen. Dies könnte z.B. ein flexibles Car-Sharing-System sein, welches auch gerne auf die Elektromobilität setzt. Dies würde die Verkehrsströme reduzieren, Stress der Anwohner und Pendler reduzieren und die Umweltbelastung reduzieren.
In dieses Konzept sollte auch gerne die Verbesserung der öffentlichen Verkehrsmittel mit einfließen, welches dann die Möglichkeiten weiter erhöht. Sinnvoller Weise macht man ein solches Konzept dann aber bitte gemeinsam mit den umliegenden Städten und Gemeinden. Auch die Stadt Hamburg sollte dabei mitwirken.

0,63 | Bürgersteig im Buchenweg bauen [Verkehr, Auto, LKW]

Bürgersteig im Buchenweg bauen

node metatags
Verkehr, Auto, LKW
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,6
Anzahl Wertungen: 176

Im Buchenweg fehlt von der Heidbergstraße bis zum Kreisverkehr Friedrichsgaber Weg überwiegend ein Bürgersteig.

Dieses führt manchmal, vor allem in der Kurve, zu gefährlichen Situationen, wenn Fußgänger zwangsweise auf der Straße gehen und von beiden Seiten Autos kommen.

0,62 | Fahrradstreifen deutlicher markieren [Verkehr, Rad, Fuß]

Fahrradstreifen deutlicher markieren

node metatags
Verkehr, Rad, Fuß
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,6
Anzahl Wertungen: 185

Es ist wünschenswert, dass alle Fahrradstreifen immer gut sichtbar sind. Viele aufgemalte Fahrradstreifen sind mit der Zeit abgenutzt und kaum noch sichtbar. Hier muss dringend Abhilfe geschaffen werden.

Ferner sollten alle Fahrradstreifen in Höhe der Fahrbahn nicht nur mit einem breiten weißen Streifen, sondern vor allem auch farblich abgesetzt und somit gut erkennbar sein. Dieses ist nicht nur für die Einheimischen Autofahrer positiv, sondern vor allem für auswärtige Autofahrer erforderlich.

0,61 | Radwege an den Straßen sanieren [Verkehr, Rad, Fuß]

Radwege an den Straßen sanieren

node metatags
Verkehr, Rad, Fuß
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,6
Anzahl Wertungen: 185

Die Radwege an den Straßen sind in einem schlechten Zustand! Vor allem die Übergänge, die schlagen bei mir immer auf die Bandscheiben! (Unbefestigte Wege sind besser geworden).

0,60 | Treffpunkt für ältere (alte) Menschen schaffen [Soziales, Integration]

Treffpunkt für ältere (alte) Menschen schaffen

node metatags
Soziales, Integration
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,6
Anzahl Wertungen: 181

Sehr geehrte Stadtvertreter,
da ich mich viel in Norderstedt und Hamburg aufhalte, fallen mir immer wieder ältere (alte) Menschen auf, die manchmal zu zweit, oft aber allein unterwegs sind und von denen ich den Eindruck habe, dass sie von einer knapp bemessenen Rente leben müssen und möglicherweise auch einsam sind, kam mir die Idee, ob es für diese Menschen eigentlich Treffpunkte gibt, die zumindest an Werktagen geöffnet haben, wo sich Gleichgesinnte treffen, um für einen schmalen Geldbeutel ein Mittagessen einzunehmen und hinterher gemeinsam einen Kaffee zu trinken, wo man sich austauscht, neue Freunde findet, sich verabredet und wieder mehr am sozialen Leben teilnimmt und so ein klein wenig der Einsamkeit entflieht.

Ideal wären Öffnungszeiten Montag bis Freitag zwischen 11 und 15 Uhr. Zu Beginn wäre ein zentraler Treffpunkt vorstellbar, später vielleicht in jedem "Stadtteil" einer, die gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen sein müssen.

Wenn die Stadt Norderstedt die Kosten dafür nicht übernehmen will / kann, könnte ich mir auch "Paten" vorstellen, also beispielsweise Firmen oder Institutionen, die für einen Zeitraum (3, 6 oder 12 Monate) die anfallenden Kosten tragen oder sich zusammen mit der Stadt an ihnen beteiligen.

Sollte es solche Art Treffpunkte bereits geben, sehen Sie meine Eingabe bitte als gegenstandslos an.

Mit besten Grüßen
Nord-Bürger

0,59 | Tempo 30 Zone vor der Grundschule Niendorfer Straße zeitlich an Schulzeiten anpassen [Verkehr, Auto, LKW]

Tempo 30 Zone vor der Grundschule Niendorfer Straße zeitlich an Schulzeiten anpassen

node metatags
Verkehr, Auto, LKW
kostenneutral

Mittlere Bewertung

+0,6
Anzahl Wertungen: 185

Die Tempo 30 Zone nachts als Maßnahme gegen Lärmemission wurde von vielen Norderstedtern negativ aufgenommen. Wenn, dann wäre es sinnvoll, diese so auszubauen, dass Schülerinnen und Schüler ein sicherer Schulweg garantiert wird.

0,58 | Straße "Am Böhmerwald" Fahrbahndecke reparieren [Verkehr, Rad, Fuß]

Straße "Am Böhmerwald" Fahrbahndecke reparieren

node metatags
Verkehr, Rad, Fuß
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,6
Anzahl Wertungen: 180

Die Straße "Am Böhmerwald" ist eine beliebte Fahrradstrecke, parallel zur vielbefahrenen Poppenbütteler Straße, besonders für Schülerinnen und Schüler des Schulzentrum Süd. Leider ist die Straße inzwischen mit so vielen Schlaglöchern versehen, dass Fahrradfahren gefährlich ist, insbesondere bei Dunkelheit und/oder Regen, weil man die Schlaglöcher dann schlecht sieht.
Die Straße ist Teil des grünen Radwegenetz.

0,58 | Fluglärm vermindern: Flugkorridor wieder einschränken - Landebahnen sollen nach Wetter gewählt werden [Zusätzliche Themen]

0,58 | U-Bahn bis Quickborner Straße ausbauen [Verkehr, Bus, Bahn]

U-Bahn bis Quickborner Straße ausbauen

node metatags
Verkehr, Bus, Bahn
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,6
Anzahl Wertungen: 188

Die U-Bahn sollte bis mindestens Quickborner Straße ausgebaut werden. Damit Anschluss besteht zum Frederiksparkgebiet. Langfristig den Ausbau bis Henstedt-Ulzburg Süd als Ersatz für die kurze AKN Linie vorantreiben.

0,58 | Rücklagenbildung für öffentliche Gebäude im Haushalt ermöglichen [Abgaben, Steuern]

Rücklagenbildung für öffentliche Gebäude im Haushalt ermöglichen

node metatags
Abgaben, Steuern
Spar-Investition

Mittlere Bewertung

+0,6
Anzahl Wertungen: 178

In den öffentlichen Haushalten ist nach dem Haushaltsrecht eine Rücklagenbildung für bestimmte Themen so nicht möglich. Deshalb sollte hier die Möglichkeit geschaffen werden, z.B. für die Instandhaltung von öffentlichen Gebäuden, wie z.B. für Schulen, einen Rücklagenfond zu bilden. Dieser müsste natürlich zweckgebunden sein.

Dies gäbe der Stadt die Möglichkeit, ihre Aufgaben zielgerechter durchzuführen und würde der Infrastruktur in Norderstedt gut tun. Solche Maßnahmen könnten nicht nur für Gebäude, sondern z.B. auch für Straßenbaumaßnahmen aufgelegt werden. Sicher kann dies Norderstedt nicht alleine entscheiden. Aber die Stadt könnte sich auf höherer Ebene (kommunal und Land) dafür einsetzten.

0,57 | Verkehrslärm - Lastwagen- und Flugverkehr stärker in den Blick nehmen [Ordnung, Sicherheit]

Verkehrslärm - Lastwagen- und Flugverkehr stärker in den Blick nehmen

node metatags
Ordnung, Sicherheit
kostenneutral

Mittlere Bewertung

+0,6
Anzahl Wertungen: 195

Die Stadt sollte nicht nur auf den PKW schauen und individuellen Forderungen nach Ruhe vor der Haustür nachgehen, sondern den Flugverkehr und Lastwagenverkehr ins Visier nehmen, die unverhältnismäßig viel Lärm und Abgase produzieren!

0,56 | Grün erhalten [Grünflächen]

Grün erhalten

node metatags
Grünflächen
Sparidee

Mittlere Bewertung

+0,6
Anzahl Wertungen: 178

Weniger bebauen, eher Grünflächen erhalten.

0,54 | Einfahrt zu LIDL in der Poppenbütteler Str. - Markierung für doppelseitigen Radverkehr aufbringen [Verkehr, Rad, Fuß]

Einfahrt zu LIDL in der Poppenbütteler Str. - Markierung für doppelseitigen Radverkehr aufbringen

node metatags
Verkehr, Rad, Fuß
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,5
Anzahl Wertungen: 179

An der Einfahrt zu LIDL (Poppenbütteler Straße) eine Markierung aufbringen, die anzeigt, dass hier der Radverkehr doppelseitig erfolgt. Viele Autofahrer schauen bei der Ausfahrt generell nur nach links, um dann rechts abbiegen zu können.

Gerade der hier stattfindende Schulverkehr führt zu vielen gefährlichen Situationen. Diese Ausgabe sollte, auch wegen der geringen Kosten, durchaus schnell machbar sein.

0,53 | Kreuzung Ohechaussee, Tannenhofstraße Ecke Rugenbarg entschärfen [Verkehr, Auto, LKW]

Kreuzung Ohechaussee, Tannenhofstraße Ecke Rugenbarg entschärfen

node metatags
Verkehr, Auto, LKW
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,5
Anzahl Wertungen: 188

Mittel für die lange überfällige "Entschärfung" der Kreuzung bereitstellen, damit sie übersichtlich und nicht mehr so unfallträchtig ist.

0,53 | Abgenutzes Pflaster auf dem Rathausplatz endlich sicher machen [Verkehr, Rad, Fuß]

Abgenutzes Pflaster auf dem Rathausplatz endlich sicher machen

node metatags
Verkehr, Rad, Fuß
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,5
Anzahl Wertungen: 177

Es kann doch nicht angehen, dass es JAHRE dauert, bis man endlich zu Potte kommt, den schon seit Jahren in die Jahre gekommenen Marktplatz vor dem Rathaus zu sanieren. Inzwischen sind die Pflastersteine so weit an- und verschoben, dass man selbst als Mensch mittleren Alters sich mit flachen Schuhen die Haxen verknachsen kann. Wie es älteren Leuten mit diesem unzumutbaren Pflaster geht, will ich mir gar nicht ausmalen.

Wenn ich schon überlege, ob ich überhaupt noch auf diesem Wochenmarkt einkaufen soll, weil mir die Unfallgefahr bald zu hoch ist. Stellen die Marktbeschicker auch Kundenschwund fest?

0,53 | Radverkehr neu regeln auf der Berliner Allee, Kohfurth [Verkehr, Rad, Fuß]

Radverkehr neu regeln auf der Berliner Allee, Kohfurth

node metatags
Verkehr, Rad, Fuß
Spar-Investition

Mittlere Bewertung

+0,5
Anzahl Wertungen: 179

Der Radverkehr auf der Berliner Allee / Kohfurth muss dringend neu geregelt werden. Entlang der Straße läuft nur ein einseitiger Radweg auf Seite Herold Center (in Gegenrichtung mit "Radfahrer Frei" zur Benutzung freigegeben). Supermärkte (Lidl, Edeka, Aldi) auf der anderen Seite sind nur über die Straße erreichbar.

Die bisherige Regelung schafft ein hohes Unfallrisiko für Radfahrer und Fußgänger.

0,53 | Regeln zur nächtlichen Abschaltung von Leuchtreklame einführen [Energie]

Regeln zur nächtlichen Abschaltung von Leuchtreklame einführen

node metatags
Energie
kostenneutral

Mittlere Bewertung

+0,5
Anzahl Wertungen: 185

Die Stadt soll eine Regelung einführen, die die nächtlichen Abschaltung von Leuchtreklame vorsieht. Nicht nur aus energetischen Erwägungen, sondern auch um Anwohner und Tierwelt nicht durch die Dauerbeleuchtung zu nerven.

0,52 | Mountainbike, BMX-Strecke in Norderstedt Mitte am Müllberg reaktivieren [Sport]

Mountainbike, BMX-Strecke in Norderstedt Mitte am Müllberg reaktivieren

node metatags
Sport
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,5
Anzahl Wertungen: 184

Am Ende der Rathausallee an der Kreuzung zur Oadby-Wigston Straße existiert der alte Müllberg. Anfang der 90er Jahre wurden auf diesem sogar Mountainbike Worldcup Rennen gefahren. Eine BMX Bahn existierte bereits seit den 80er Jahren. Leider ist der Zustand heute von Verwahrlosung geprägt. Kinder und Jugendliche müssen leider auf anderen Flächen dem Hobby nachgehen, obwohl es mit dem Berg ein excellentes Gebiet in Norderstedt gäbe. Ich bin selber früher darauf gefahren. Die Stadt und vor allem der Bürgermeister rühmen sich damit, viel für Radfahrer und Kinder/Jugendliche zu tun. Was ist mit den Jugendlichen die diesem tollen Hobby nachgehen möchten?

Die Investitionen in die Wiederherstellung sind mit Sicherheit überschaubar, und Norderstedt um eine Sport Attraktion reicher. Mit Sicherheit würden sich viele Jugendliche in ihrer Freizeit daran beteiligen, hier einen tollen MTB/BMX Park wiederherzustellen und aufzubauen. Überall wird versucht Kinder und Jugendliche zu mehr Bewegung und Sport anzuregen, warum nicht hier?

Liebe Stadt Norderstedt: Bauen Sie den Hügel bitte wieder auf, der war genial und bis weit ins Umland als Top Strecke bekannt. Die Kinder werden leider überall "verjagt" und teilweise sogar tätlich angegriffen, wenn sie für sich eine geeignete Stelle zum Fahren gefunden haben. Der Stadtpark eignet sich auf Grund der Nutzung auch nur äußerst bedingt zum Fahren. Selbst kleinste Flächen, welche durch niemanden im Norderstedter Stadtgebiet genutzt werden und die die Kinder sich in mühevoller Kleistarbeit hergerichtet haben, werden immer wieder zerstört oder von der Stadt Norderstedt für die Nutztung verboten.

Anscheinend gab es 2008 auch schon Bestrebungen, die Strecke wieder herzustellen, wie man in diesem Link einsehen kann:
https://www.mtb-news.de/forum/t/dirt-park-in-norderstedt.335610/
Leider ist heute wieder alles verwildert und nichts ist mehr davon zu sehen.

0,52 | Radweg vom Exerzierplatz bis Großer Born fortführen [Verkehr, Rad, Fuß]

Radweg vom Exerzierplatz bis Großer Born fortführen

node metatags
Verkehr, Rad, Fuß
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,5
Anzahl Wertungen: 183

Den netten ruhigen Radweg vom Exerzierplatz bis Großer Born fortführen. Das wäre ein Alternative zum beidseitigen Ausbau des Radwegs an der Poppenbütteler Straße.

0,51 | Radweg an der Poppenbütteler Str. auch rechtsseitig von Harksheide in Richtung Glashütte fertigstellen [Verkehr, Rad, Fuß]

0,51 | Fahrradweg an der Glashütter Landstraße ausbauen - Sicherheit verbessern [Verkehr, Rad, Fuß]

Fahrradweg an der Glashütter Landstraße ausbauen - Sicherheit verbessern

node metatags
Verkehr, Rad, Fuß
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,5
Anzahl Wertungen: 180

Den Fahrradweg an der Glashütter Landstraße ausbauen bis nach Hamburg. Die Stadt Hamburg bitten, den Fahrradweg auch hinter der Kreuzung zu erweitern. Ganz wichtig, da dort momentan große Gefahren bestehen.

0,51 | Kombinationen aus Radweg und Straße zurückbauen - Getrennte Radwege schaffen [Verkehr, Rad, Fuß]

Kombinationen aus Radweg und Straße zurückbauen - Getrennte Radwege schaffen

node metatags
Verkehr, Rad, Fuß
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,5
Anzahl Wertungen: 184

Kombinationen aus Fahrradweg und Straße sollen abgeschafft und zurück gebaut werden. Diese Lösungen sind zu gefährlich für die Fahrradfahrer. Stattdessen sollen besser getrennte Fahrradwege geschaffen werden.

0,50 | Radweg an Segeberger Chaussee ab Böhmerwald Richtung Poppenbutteler Str. verbreitern [Verkehr, Rad, Fuß]

Radweg an Segeberger Chaussee ab Böhmerwald Richtung Poppenbutteler Str. verbreitern

node metatags
Verkehr, Rad, Fuß
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,5
Anzahl Wertungen: 183

Der "Radweg" an der Segeberger Chaussee ab Böhmerwald in Richtung Poppenbütteler Straße ist so schmal, dass ein Radverkehr mit dem gleichzeitig stattfindenden Fußgängerverkehr nur sehr begrenzt möglich ist, da der Rad- und Fußweg zu schmal ist und von überwachsenden Büschen und Sträuchern zusätzlich eingeschränkt wird.

Der Radweg soll verbreitert werden. Bis dahin bitte die überwachsenden Sträucher häufiger schneiden.

0,49 | Parken im Richtweg kontrollieren - Feuerwehr kann nicht durchfahren [Ordnung, Sicherheit]

Parken im Richtweg kontrollieren - Feuerwehr kann nicht durchfahren

node metatags
Ordnung, Sicherheit
kostenneutral

Mittlere Bewertung

+0,5
Anzahl Wertungen: 184

Die Straße "Richtweg", vom Buschweg gesehen, ist eine kleine Stichstraße zum Rad- und Fußweg an der U-Bahn-Trasse. Hier parken beidseitig Autos (Park-and-Ride/Bahnhof Richtweg?). Sollte die Feuerwehr hierher müssen mit einem großen Fahrzeug, wäre es hierfür zu eng. Eine Gefahrensituation ist also gegeben.

0,49 | Ostumgehung an Norderstedt vorbeiführen [Grünflächen]

Ostumgehung an Norderstedt vorbeiführen

node metatags
Grünflächen
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,5
Anzahl Wertungen: 180

Eine Ortsumgehung an Norderstedt vorbeiführen, nicht durch Glashütte mitten durch, da schadet man der Natur mit und verärgert die Bürger.

0,48 | Kluge Industrieansiedlung fortführen. Lob für die EgNo. [Wirtschaft, Tourismus]

Kluge Industrieansiedlung fortführen. Lob für die EgNo.

node metatags
Wirtschaft, Tourismus
Spar-Investition

Mittlere Bewertung

+0,5
Anzahl Wertungen: 178

Die Palette der zuziehenden Unternehmen zeigt mit wenigen Ausnahmen (Foodlogistik) eine sehr vernünftige Abwägung der Faktoren Verkehrsaufkommen, Emissionsarmut, Arbeitsplätze, Gewerbesteueraufkommen und Flächenbedarf.

0,47 | Kassenbereich beim Arriba-Bad effektiver gestalten [Sport]

Kassenbereich beim Arriba-Bad effektiver gestalten

node metatags
Sport
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,5
Anzahl Wertungen: 179

Den Kassenbereich beim Arriba so gestalten, dass auch bei hohem Andrang der Kassiervorgang möglichst wenig Zeit beansprucht, damit sich nicht so lange Schlangen bilden.

Besonders an heißen Sommertagen einen separaten Eingang für Gäste schaffen, die nur auf die Außenfläche wollen. Es hält einen sonst oft davon ab, das Arriba überhaupt besuchen zu mögen.

0,47 | Überversorgung Stadtwerke beenden - Ein Stadtwerkeleiter reicht [Wirtschaft, Tourismus]

Überversorgung Stadtwerke beenden - Ein Stadtwerkeleiter reicht

node metatags
Wirtschaft, Tourismus
Sparidee

Mittlere Bewertung

+0,5
Anzahl Wertungen: 186

Norderstedt ist mal mit einem Hallwachs als Stadtwerkeleiter ausgekommen, jetzt gibt es drei davon, die zusammen gut 500 000 Euro im Jahr kosten. Norderstedt sollte zwei dieser Posten streichen.