Ergebnis 2017 | Übersicht

Warnmeldung

The service having id "_de_whatsapp" is missing, reactivate its module or save again the list of services.
Klicken Sie auf eine Überschrift, um den gesamten Vorschlag zu lesen.

Gezeigt werden 52 bis 102 von 225 Vorschlägen. Filtern oder sortieren Sie nach:

0,51 Radweg an der Poppenbütteler Str. auch rechtsseitig von Harksheide in Richtung Glashütte fertigstellen

0,51 Fahrradweg an der Glashütter Landstraße ausbauen - Sicherheit verbessern

Fahrradweg an der Glashütter Landstraße ausbauen - Sicherheit verbessern

node metatags
Verkehr, Rad, Fuß
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,5
Anzahl Wertungen: 180

Den Fahrradweg an der Glashütter Landstraße ausbauen bis nach Hamburg. Die Stadt Hamburg bitten, den Fahrradweg auch hinter der Kreuzung zu erweitern. Ganz wichtig, da dort momentan große Gefahren bestehen.

0,51 Kombinationen aus Radweg und Straße zurückbauen - Getrennte Radwege schaffen

Kombinationen aus Radweg und Straße zurückbauen - Getrennte Radwege schaffen

node metatags
Verkehr, Rad, Fuß
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,5
Anzahl Wertungen: 184

Kombinationen aus Fahrradweg und Straße sollen abgeschafft und zurück gebaut werden. Diese Lösungen sind zu gefährlich für die Fahrradfahrer. Stattdessen sollen besser getrennte Fahrradwege geschaffen werden.

0,50 Radweg an Segeberger Chaussee ab Böhmerwald Richtung Poppenbutteler Str. verbreitern

Radweg an Segeberger Chaussee ab Böhmerwald Richtung Poppenbutteler Str. verbreitern

node metatags
Verkehr, Rad, Fuß
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,5
Anzahl Wertungen: 183

Der "Radweg" an der Segeberger Chaussee ab Böhmerwald in Richtung Poppenbütteler Straße ist so schmal, dass ein Radverkehr mit dem gleichzeitig stattfindenden Fußgängerverkehr nur sehr begrenzt möglich ist, da der Rad- und Fußweg zu schmal ist und von überwachsenden Büschen und Sträuchern zusätzlich eingeschränkt wird.

Der Radweg soll verbreitert werden. Bis dahin bitte die überwachsenden Sträucher häufiger schneiden.

0,49 Parken im Richtweg kontrollieren - Feuerwehr kann nicht durchfahren

Parken im Richtweg kontrollieren - Feuerwehr kann nicht durchfahren

node metatags
Ordnung, Sicherheit
kostenneutral

Mittlere Bewertung

+0,5
Anzahl Wertungen: 184

Die Straße "Richtweg", vom Buschweg gesehen, ist eine kleine Stichstraße zum Rad- und Fußweg an der U-Bahn-Trasse. Hier parken beidseitig Autos (Park-and-Ride/Bahnhof Richtweg?). Sollte die Feuerwehr hierher müssen mit einem großen Fahrzeug, wäre es hierfür zu eng. Eine Gefahrensituation ist also gegeben.

0,49 Ostumgehung an Norderstedt vorbeiführen

Ostumgehung an Norderstedt vorbeiführen

node metatags
Grünflächen
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,5
Anzahl Wertungen: 180

Eine Ortsumgehung an Norderstedt vorbeiführen, nicht durch Glashütte mitten durch, da schadet man der Natur mit und verärgert die Bürger.

0,48 Kluge Industrieansiedlung fortführen. Lob für die EgNo.

Kluge Industrieansiedlung fortführen. Lob für die EgNo.

node metatags
Wirtschaft, Tourismus
Spar-Investition

Mittlere Bewertung

+0,5
Anzahl Wertungen: 178

Die Palette der zuziehenden Unternehmen zeigt mit wenigen Ausnahmen (Foodlogistik) eine sehr vernünftige Abwägung der Faktoren Verkehrsaufkommen, Emissionsarmut, Arbeitsplätze, Gewerbesteueraufkommen und Flächenbedarf.

0,47 Kassenbereich beim Arriba-Bad effektiver gestalten

Kassenbereich beim Arriba-Bad effektiver gestalten

node metatags
Sport
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,5
Anzahl Wertungen: 179

Den Kassenbereich beim Arriba so gestalten, dass auch bei hohem Andrang der Kassiervorgang möglichst wenig Zeit beansprucht, damit sich nicht so lange Schlangen bilden.

Besonders an heißen Sommertagen einen separaten Eingang für Gäste schaffen, die nur auf die Außenfläche wollen. Es hält einen sonst oft davon ab, das Arriba überhaupt besuchen zu mögen.

0,47 Überversorgung Stadtwerke beenden - Ein Stadtwerkeleiter reicht

Überversorgung Stadtwerke beenden - Ein Stadtwerkeleiter reicht

node metatags
Wirtschaft, Tourismus
Sparidee

Mittlere Bewertung

+0,5
Anzahl Wertungen: 186

Norderstedt ist mal mit einem Hallwachs als Stadtwerkeleiter ausgekommen, jetzt gibt es drei davon, die zusammen gut 500 000 Euro im Jahr kosten. Norderstedt sollte zwei dieser Posten streichen.

0,47 Sicherheit um U-Bahn Richtweg verbessern - Parkende Autos kontrollieren

Sicherheit um U-Bahn Richtweg verbessern - Parkende Autos kontrollieren

node metatags
Ordnung, Sicherheit
kostenneutral

Mittlere Bewertung

+0,5
Anzahl Wertungen: 177

Richtweg vom Buschweg aus. Hier wird auf beiden Seiten der schmalen Stichstraße Park-and-Ride betrieben (U-Bahn Richtweg). Ein Feuerwehrauto passt hier nicht mehr zwischen.

0,46 Klimawald in Norderstedt pflanzen - Stadt soll Fläche bereit stellen

Klimawald in Norderstedt pflanzen - Stadt soll Fläche bereit stellen

node metatags
Grünflächen
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,5
Anzahl Wertungen: 181

Ich möchte mit Gleichgesinnten hier in Norderstedt einen Klimawald pflanzen. Schüler und Bürger dieser Stadt sollen ihren Baum pflanzen können und diesen dann in seiner Entwicklung begleiten und gleichzeitig einen Beitrag zum Klimawandel leisten. Das Arboretum im Stadtpark ist 1981 genau so entstanden. Also Nachhaltigkeit für die kommenden Generationen. Ich bitte die Stadt, uns dafür eine Fläche zur Verfügung zu stellen.

0,46 Skatepark Frederikspark an der Quickborner Straße umgestalten und erweitern

Skatepark Frederikspark an der Quickborner Straße umgestalten und erweitern

node metatags
Kinder, Jugend
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,5
Anzahl Wertungen: 188

Sehr geehrtes Team der Stadt Norderstedt, sehr geehrte Mitbürger, da die Nutzung des Skateparks an der Quickborner Straße durch die Jugendlichen und Junggebliebenen stark zu genommen hat und der Vorschlag eines Skateparks im Stadtpark Norderstedt nicht zustande kam, schlage ich eine Umgestaltung des Skateparks an der Quickborner Straße vor.

- Aktuell kommt es bei schönem Wetter täglich zu sehr gefährlichen Situationen mit vorbeifahrenden Radfahrern, welche den Skateplatz als Radweg nutzen und teils sogar über die Rampen fahren und sich und andere Sportler in Gefahr bringen. Man mag sich gar nicht vorstellen was passiert, wenn ein Radler oder das Rad böse von einem der Sportgeräte (Roller, Skateboard, etc.) getroffen werden sollte. Die montierten Schilder "Radfahrer bitte absteigen" sind leider nicht mehr vorhanden und wurden leider übermalt und/oder entfernt. Ein präventiver Lösungsansatz ist eine Zufahrt und Ausfahrt des Platzes durch Umlaufgitter (ähnlich eines Bahnübergangs)

- Die Nutzung der zur Verfügung stehenden Rampen ist nur beschränkt möglich.

Lösung: Durch die Umstellung von ein paar Rampen ist ein deutlicher Mehrwert für die Sportler möglich.
- Die Krönung für die Sportler ist es natürlich wenn der Platz vergrößert werden und um weitere "Obstacles" (Rampen, Grindstangen,...) ergänzt werden könnte.

Für die Umsetzung der Ideen, sind die lokalen Sportler gerne bereit Zeit von ihrer teils knappen Freizeit in das Projekt zu investieren. Für Rückfragen und weitere Anregungen, Vorschläge stehe ich gerne zu Verfügung.

Ich wünsche allen viel Erfolg mit ihren Vorschlägen.

0,46 Gebrauchtwarenhaus Hempels: Soziale Komponente verstärken

Gebrauchtwarenhaus Hempels: Soziale Komponente verstärken

node metatags
Soziales, Integration
Einnahme

Mittlere Bewertung

+0,5
Anzahl Wertungen: 180

Das Gebrauchtwarenhaus Hempels sollte langfristig kostendeckend arbeiten.

Damit das Defizit (bzw. der Zuschuss) abgebaut werden kann, sollten die Preise grundsätzlich erhöht werden. Nur Bürger mit Sozialausweis sollten die Waren zu stark reduzierten Preisen erwerben können.

Das hätte auch den Nebeneffekt, dass sich Hamburger Flohmarkthändler nicht mehr billig bei Hempels eindecken können, um dann die Waren mit Gewinn weiter zu verkaufen.

0,46 Westumgehung Garstedt als Entlastung der Niendorfer Str. planen

Westumgehung Garstedt als Entlastung der Niendorfer Str. planen

node metatags
Verkehr, Auto, LKW
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,5
Anzahl Wertungen: 189

Auch wenn derzeit dafür keine politische Mehrheit besteht, sollte eine Machbarkeitsstudie für die Westumgehung von Garstedt erstellt werden. Mehrheiten können sich ändern!

0,45 Baulich getrennten Radweg an Ulzburger Straße errichten

Baulich getrennten Radweg an Ulzburger Straße errichten

node metatags
Verkehr, Rad, Fuß
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,5
Anzahl Wertungen: 185

Wann gibt es einen BAULICH GETRENNTEN Fahrradweg auf der Ulzburger Straße. Auf der Straße mit dem Fahrrad fahren zu müssen, ist lebensgefährlich. Nur eine Markierung auf der Straße hält - verirrte - Autos nicht zurück. Der Leidtragende ist der Fahrradfahrer.

0,45 Rechts-Abbiegepfeil und durchgezogene Linie auf der Horst-Embacher-Allee Ecke Friedrichsgaber Weg anbringen

Rechts-Abbiegepfeil und durchgezogene Linie auf der Horst-Embacher-Allee Ecke Friedrichsgaber Weg anbringen

node metatags
Verkehr, Auto, LKW
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,5
Anzahl Wertungen: 183

Die Ampelanlage an der Horst-Embacher-Allee produziert m.E. erhebliche Kosten für alle Steuerzahler und produziert zusätzlichen Stau. Als Alternative zu einem möglichen Kreisverkehr wäre denkbar, an der Einmündung in den Friedrichsgaber Weg schlicht einen Rechtsabbiegerpfeil aufzustellen und eine durchgezogene Linie in der Straßenmitte.

Wenden können die Anwohner dann relativ leicht am Kreisel Buchenweg. Kostet nur ein Verkehrsschild und etwas Farbe und spart der Stadt die m.E. nicht unerheblichen Unterhaltskosten für die unnötige zusätzliche Ampel.

0,45 Halteverbote auf Hauptstraßen im Berufsverkehr einführen - wie Harckesheyde oder Falkenbergstraße

0,44 Autobahnauffahrt zur A7 schaffen

Autobahnauffahrt zur A7 schaffen

node metatags
Verkehr, Auto, LKW
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,4
Anzahl Wertungen: 186

Norderstedt benötigt eine Autobahn-Ausfahrt von der Autobahn A7. Ich denke, das sollte bei fast 80.000 Einwohnern möglich sein, da die Auf- und Ausfahrt "Schnelsen Nord" stark durch den Ring Hamburg ausgelastet ist.

0,43 Fahrradstreifen oder Radweg auf Ulzburger Straße ergänzen

Fahrradstreifen oder Radweg auf Ulzburger Straße ergänzen

node metatags
Verkehr, Auto, LKW
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,4
Anzahl Wertungen: 178

Fahrradstreifen auf der Straße oder einen Radweg Richtung Norden auf der Ulzburger Straße zwischen Ohechaussee und Breslauer Straße beidseitig erstellen und Abstand zu parkenden Fahrzeugen einhalten.

0,43 Keine Zusatzschilder am Wochenende aufstellen an Stichstraßen zur Falkenbergstr.

Keine Zusatzschilder am Wochenende aufstellen an Stichstraßen zur Falkenbergstr.

node metatags
Verkehr, Auto, LKW
Sparidee

Mittlere Bewertung

+0,4
Anzahl Wertungen: 181

Von Frühjahr bis Herbst lässt die Verwaltung JEDES WOCHENENDE am Freitag an allen 10 Stichstraßen zur Falkenbergstraße (Am wilden Moor, Moorreihe, Wollgrasweg, Sonnentauweg...) halbseitige Straßensperren und Schilder "Durchfahrt verboten - außer für Anwohner" anliefern und aufstellen. Am Montag werden sie dann wieder abgebaut und abtransportiert.

In der Folge dürfen nicht einmal Radfahrer die Straßen benutzen, um z.B in den Stadtpark zu fahren !

Auf- und Abbau verursachten erhebliche Kosten, und der gesamte Vorgehen ist überhaupt nicht zu verstehen, da es sich bei allen Straßen ohnehin um Sackgassen handelt und daher kein Durchfahrtsverkehr entsteht. In keinem anderen Wohngebiet werden Anwohner vor Fahrradfahrern und gegebenenfalls parkplatz-suchenden Verkehrsteilnehmern "geschützt".

Vorschlag: Zukünftig wird auf die aufwendige Praxis der zusätzlichen Beschilderung verzichtet

0,43 Lastwagen-Zufahrt zu Jungheinrich auf der Oadby-and-Wigston-Straße schaffen

0,41 Radweg vor dem Oxen-Kaffe in der Ochsenzoller Straße für Fußgänger entschärfen

Radweg vor dem Oxen-Kaffe in der Ochsenzoller Straße für Fußgänger entschärfen

node metatags
Verkehr, Rad, Fuß
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,4
Anzahl Wertungen: 185

Der Fahrradweg zwischen dem Parkplatz und dem Oxen-Kaffee in der Ochsenzoller-Str. ist auf Grund seines winkligen Verlaufes gefährlich. Hier kam es schon öfter zu Beinahe-Unfällen. Bitte die Gefahrenstelle entschärfen.

0,40 Grünpfeil bei Kiesow anbringen

Grünpfeil bei Kiesow anbringen

node metatags
Verkehr, Auto, LKW
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,4
Anzahl Wertungen: 183

An der Kreuzung Kohtla-Järve-Straße/ Beim Umspannwerk sollte ein Schild mit "Grün-Abbiege-Pfeil" montiert werden. Dies verbessert den Verkehrsfluss ohne diesen gleichzeitig zu gefährden. Die Ausgaben sind auch eher geringer Natur.

0,39 Kantine oder Mensa im Gymnasium Harksheide ausbauen

Kantine oder Mensa im Gymnasium Harksheide ausbauen

node metatags
Schulen
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,4
Anzahl Wertungen: 183

Die Kantine oder Mensa im Gymnasium Harksheide (mehr als 900 Schüler) ist an der Kapazitätsgrenze angelangt. Das gute Angebot wird von von einer zunehmenden Anzahl der Kinder genutzt. Leider ist der Raum nicht mehr ausreichend, so dass bereits über Unterrichtsverlagerungen nachgedacht werden muss, um eine längere Mittagspause zu ermöglichen, damit alle Kinder die Möglichkeit haben, etwas zu essen.

Das derzeitige Ausgabepersonal wird bereits vom Schulverein bezahlt, ist aber nicht ausreichend. Zusätzliches Ausgabepersonal würde Staus bei der Ausgabe abmildern. Zudem wären einige pragmatische Raumerweiterungen hilfreich, z.B. zwei klimatisierte Container. Diese Investitionen würden den Kindern und Familien helfen und das notwendige Ganztagesangebot deutlich verbessern.

0,39 Zeitweise Ampeln auf Rotlichtverstöße kontrollieren

Zeitweise Ampeln auf Rotlichtverstöße kontrollieren

node metatags
Ordnung, Sicherheit
Einnahme

Mittlere Bewertung

+0,4
Anzahl Wertungen: 184

Wenn man in Norderstedt unterwegs ist oder zum Beispiel im Eiscafé an der Ochsenzoller Straße sitzt, ist es schon erschreckend, wie viele Autos man bei rot über die Ampel fahren sieht.

0,37 Kreisel an Stormarnstraße erstellen

Kreisel an Stormarnstraße erstellen

node metatags
Verkehr, Auto, LKW
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,4
Anzahl Wertungen: 179

An der Stormarnstraße bei Famila, Hempels einen Kreisverkehr errichten. Nicht nur wegen der Feuerwehr, sondern auch für den allgemeinen Verkehrsfluss wäre das sinnvoll.

0,37 Kreisel an der Einmündung zur Horst-Embacher-Allee bauen

Kreisel an der Einmündung zur Horst-Embacher-Allee bauen

node metatags
Verkehr, Auto, LKW
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,4
Anzahl Wertungen: 175

An der Einmündung zur neuen Straße Horst-Embacher-Allee sollte ein Kreisverkehr erstellt werden nachgeschaltet dem Kreisel am Buchenweg in südlicher Richtung. Kostenvorteil durch Wartung und Einsparung der Ampelanlage. Vorteil für die Umwelt durch weniger Rückstau. Fließender Verkehr ist immer besser.

0,36 Bushaltestelle Fehmarnstraße überdachen

Bushaltestelle Fehmarnstraße überdachen

node metatags
Verkehr, Bus, Bahn
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,4
Anzahl Wertungen: 181

Ein einfache Busstation ohne Möglichkeit zum Unterstellen ist nicht mehr zeitgemäß.

0,36 Projektbegleitung verbessern

Projektbegleitung verbessern

node metatags
Grünflächen
kostenneutral

Mittlere Bewertung

+0,4
Anzahl Wertungen: 179

Die Umsetzung von Projekten wie zum Beispiel Umgestaltung des Moorbekpark sollten besser begleitet werden. Es wurden für eine Grünfläche eine Drainage gelegt mit dem Ergebnis, dass die Grünfläche nach jeden Regen unter Wasser steht.

Weiterhin wurde das Volleyball-Feld verlegt, aber dürfte so nicht für den Spielbetrieb frei gegeben werden da am hinteren linken Seitenrand ein Gully etwa 10 Zentimeter aus dem Boden ragt.

Weiterhin gibt es längs des neu gepflasterten Weg einige Grünflächen, die nach Regenfällen längere Zeit unter Wasser stehen.
Wenn man nicht gerade Mücken züchten möchte, wäre es sinnvoll, so etwas zu vermeiden.

0,35 2 Stellplätze je Wohneinheit sollen Pflicht werden bei Neubauten

2 Stellplätze je Wohneinheit sollen Pflicht werden bei Neubauten

node metatags
Verkehr, Auto, LKW
kostenneutral

Mittlere Bewertung

+0,4
Anzahl Wertungen: 184

Da je Wohneinheit nur die Erstellung eines PKW-Parkplatzes im Bebauungs-Plan verankert ist und die wenigen öffentlichen Parkplätze oder "Besucher"-Parkplätze stets zugeparkt sind, da heutzutage alle Haushalte 2 oder gar 3 Autos besitzen, schlage ich die verpflichtende Erstellung von 2 Stellplätzen je Wohneinheit in Neubauten vor.

Denken wir an Großprojekte wie Mühlenweg / Harckesheyde und die unzähligen Zusatzparker, dort könnten die umliegenden Hauptstraßen sonst bald zu Dauerparkplätzen werden.

0,34 Obdachlosenhaus erweitern

Obdachlosenhaus erweitern

node metatags
Soziales, Integration
kostenneutral

Mittlere Bewertung

+0,3
Anzahl Wertungen: 182

Weil es keine kleinen bezahlbaren Wohnungen für Obdachlose gibt, sollte die Obdachlosenunterkunft erweitert werden. Eine Lösung wäre auch ein Männerwohnheim (Männerhaus). Ein Frauenhaus gibt es in Norderstedt.
Gleichberechtigung ist hier gefragt?

0,33 ÖPNV in Norderstedt: U-Bahn nach Kaltenkirchen verlängern

ÖPNV in Norderstedt: U-Bahn nach Kaltenkirchen verlängern

node metatags
Verkehr, Bus, Bahn
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,3
Anzahl Wertungen: 189

Die Stadtvertretung soll sich dafür einsetzen und entsprechende Beschlüsse fassen, dass die U-Bahn nach Kaltenkirchen verlängern wird.

0,33 Stadtbusse: Elektro-Klein-Bus-Linie einführen

Stadtbusse: Elektro-Klein-Bus-Linie einführen

node metatags
Verkehr, Bus, Bahn
Sparidee

Mittlere Bewertung

+0,3
Anzahl Wertungen: 184

Mit dem Überschuss der Stadtwerke könnte eine eigene Elektro-Klein-Bus-Linie in Norderstedt gegründet werden. Diese Elektro-Klein- Busse befördern etwa 6 Personen innerhalb der 4 Stadtteile von Norderstedt zum Nulltarif im 10 Minutentakt. Damit wird der Verkehr in Norderstedt umweltfreundlich reduziert.

0,33 Mobilität: Radfahrer-Scouts einführen, die Mängel an Radwegen melden

Mobilität: Radfahrer-Scouts einführen, die Mängel an Radwegen melden

node metatags
Verkehr, Rad, Fuß
kostenneutral

Mittlere Bewertung

+0,3
Anzahl Wertungen: 185

Ich möchte die Einrichtung von ehrenamtlichen (mein Vorschlag) "Radfahrer-Scouts" vorschlagen. Sinn und Zweck dieser ehrenamtlichen Mitarbeiter ist es, auf Gefährdungen (Glascherben), Beeinträchtigungen (Löcher) am und auf den Radwegen kurzfristig an einen, durch die Stadt benannten, Ansprechpartner zu melden.

Angesprochen sind Bürger/Innen die, so wie ich, sehr viel mit dem Fahrrad in Norderstedt unterwegs sind. Diese können dann schnell und kurzfristig auf die oben genannten Situationen reagieren und entsprechend weitermelden. Selbstverständlich würde ich für so eine ehrenamtlich Tätigkeit auch zur Verfügung stehen, da gute und einwandfreie Radwege auch in meinem Interesse sind.

0,33 Im Stadtpark sollen mehr Kontrollen durchgeführt werden

Im Stadtpark sollen mehr Kontrollen durchgeführt werden

node metatags
Ordnung, Sicherheit
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,3
Anzahl Wertungen: 195

Im Stadtpark sollen mehr Kontrollen durchgeführt werden, um die Sicherheit für die Bürger zu verbessern und für die Einhaltung der Stadtparkordnung (Hausordnung) zu sorgen.

0,32 Plakate am Straßenrand fußgänger- und radfahrer-gerecht aufhängen

Plakate am Straßenrand fußgänger- und radfahrer-gerecht aufhängen

node metatags
Ordnung, Sicherheit
kostenneutral

Mittlere Bewertung

+0,3
Anzahl Wertungen: 179

Man sollte aufhören, ständig Plakate für Veranstaltungen oder Wahlplakate - da guckt wohl sowieso keiner hin - an Bäume oder Laternen direkt an die Straße zu hängen, besonders schlimm in der Mitte der Rathausallee. Als Autofahrer kann man die oft sehr kleine Schrift sowieso nicht lesen, und wenn man es versucht, provoziert man Unfälle!

Lieber so aufhängen, dass diese Plakate von Fußgängern und Radfahrern bequem gelesen werden können.

0,31 Garstedter Dorfteich wieder aktivieren

Garstedter Dorfteich wieder aktivieren

node metatags
Grünflächen
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,3
Anzahl Wertungen: 177

Es wäre sehr schön, wenn der alte Garstedter Feuerwehrteich wieder vom Schilf befreit und als Dorfteich genutzt werden könnte.

0,31 Radwege asphaltieren anstatt aus Pflastersteinen bauen

Radwege asphaltieren anstatt aus Pflastersteinen bauen

node metatags
Verkehr, Rad, Fuß
Sparidee

Mittlere Bewertung

+0,3
Anzahl Wertungen: 188

Norderstedt rühmt sich wegen seiner Fahrradwege. Warum sind diese fast alle mit Pflastersteinen (sieht zwar schön aus) versehen? Das Fahrradfahren macht hierauf - da man ständig über "Kanten" fährt - absolut keinen Spaß. Sind die Stadtvertreter oder Verantwortlichen im Rathaus schon jemals längere Strecken hierauf Fahrrad gefahren?

Asphaltieren ist sicher auch kostengünstiger.

0,31 Straße vor Kita Kristiansand, Grundschule Glashütte sanieren

Straße vor Kita Kristiansand, Grundschule Glashütte sanieren

node metatags
Verkehr, Auto, LKW
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,3
Anzahl Wertungen: 182

Die Zufahrt von der Müllerstraße zur Kita Kristiansand und zur Grundschule Glashütte weist immense Straßenschäden auf und sollte dringend saniert werden.

0,31 Naherholungsgebiete erhalten - Reitwege häufiger sanieren - Abgabe für Stallbesitzer einführen

Naherholungsgebiete erhalten - Reitwege häufiger sanieren - Abgabe für Stallbesitzer einführen

node metatags
Grünflächen
kostenneutral

Mittlere Bewertung

+0,3
Anzahl Wertungen: 177

Auf dem Stadtgebiet Norderstedts befinden sich mit Rantzauer Forst, Harthagen und Styhagen wunderbare Naherholungsgebiete, zu Fuß oder mit dem Fahrrad aus dem Stadtgebiet in kurzer Zeit erreichbar. Leider sind die Wege oftmals durch Reitpferde aufgewühlt und schlammig, speziell im Styhagen. Pferdekot auf den einzigen trockenen Wegstellen macht ein Passieren für Wanderer und Radfahrer zum Abenteuer.

Da die Reiter sicher nicht aus Unkenntnis oder Böswilligkeit auf die allgemeinen Wege ausweichen, nehme ich an, dass die Reitwege durch zu starke Benutzung unpassierbar geworden sind. Die Reitwege müssen häufiger saniert, die Schäden auf den allgemeinen Wegen beseitigt werden.

Um dies zu finanzieren, sollte von den Stallbesitzern eine progressive, zweckgebundene Abgabe pro Box erhoben werden, welche die Beseitigung der Schäden deckt. Alternativ können die Stallbesitzer sich (speziell bei Vorhandensein passender Maschinen) aktiv an der regelmäßigen Sanierung beteiligen.

Ich habe leider keine Statistik zur Entwicklung der Anzahl Reitpferde gefunden; auch müssen bei Ursachenforschung und -beseitigung die Nachbargemeinden mit einbezogen werden. Auch ist im Haushalt der Stadt (mir) nicht ersichtlich, welche Ausgaben für diese Gebiete heute bereits anfallen.

0,29 Verkehrs- und Straßenplanung verbessern: In Weiterbildung der Stadtplaner investieren

Verkehrs- und Straßenplanung verbessern: In Weiterbildung der Stadtplaner investieren

node metatags
Verkehr, Auto, LKW
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,3
Anzahl Wertungen: 185

Fehlplanung Horst-Embacher-Allee (Karte: maps.google.de)

Es sollte unbedingt mehr Geld in die Aus- und Weiterbildung unserer Stadtplaner und Straßenplaner investiert werden.

Alle neu gebauten Straßen zeigen gravierende Mängel in der Planung und Durchführung. Aktuell die falsch geplante Horst-Embacher-Allee. Vier Radwege, zwei davon auf der Straße (man möchte einen Personenunfall). Dazu die Straße unnötig eng und für die Anzahl der Wohnungen gesehen viel zu wenig Parkplätze.

Daher meine Forderung: Alle Straßen- und Stadtplaner zu einem Seminar oder Fortbildung zu senden, um langfristige Schäden an unserer Stadt zu verhindern.

0,28 Übergang: Grundschule-Weiterführende-Schule - Ferienprogram des BEB für Viert-Klässler öffnen

Übergang: Grundschule-Weiterführende-Schule - Ferienprogram des BEB für Viert-Klässler öffnen

node metatags
Schulen
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,3
Anzahl Wertungen: 184

Nach der 4. Klasse haben die Eltern keine Möglichkeit (zumindest an der Pestalozzistraße) Ihre Kinder während der Sommerferien weiterhin in der Betreuung des BEB zu belassen. Dadurch bekommen fast alle Eltern erhebliche Probleme bei der Überbrückung der 6 Ferienwochen. Hier sollte man doch für die 4. Klässler eine Lösung finden, damit diese nach Beendigung der Grundschule die Sommerferien noch im Ferienprogram des BEB verbleiben.

0,28 Stadtfest wieder einführen

Stadtfest wieder einführen

node metatags
Kultur, Theater
kostenneutral

Mittlere Bewertung

+0,3
Anzahl Wertungen: 184

Es muss wieder ein Stadtfest geben. Schon traurig, dass die kleinen Nachbarstädte, Quickborn und Kaltenkirchen so was hinkriegen und die große Stadt Norderstedt alle Veranstaltungen nur noch durch Stadtpark und Feuerwehr organisieren lässt.

Hinweise aus ähnlichen Vorschlägen: 

Nutzer/in Stefano ergänzt:
Es ist wichtig das Norderstedt ein Stadtfest behält, zum Beispiel das Tibarg Fest in Hamburg-Niendorf kommt sehr gut an und bringt Geld in die Kassen.

0,28 Termine für Einschulungen und Umschulungen besser abstimmen

Termine für Einschulungen und Umschulungen besser abstimmen

node metatags
Schulen
kostenneutral

Mittlere Bewertung

+0,3
Anzahl Wertungen: 181

Weiterhin wäre es auch wünschenswert, wenn die Absprachen zwischen den Grundschulen und den weiterführenden Schulen bzgl. der Ein-/Umschulungstermine(-zeiten) besser wäre. Es kommt häufiger vor, dass sich Eltern trennen müssen, um ein Kind in die Grundschule einzuschulen und gleichzeitig das andere Kind in die weiterführende Schule umzuschulen.

0,28 Straßendecke der Straße "Am Böhmerwlad" sanieren

Straßendecke der Straße "Am Böhmerwlad" sanieren

node metatags
Verkehr, Auto, LKW
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,3
Anzahl Wertungen: 182

Die Straße "Am Böhmerwlad" ist durch die starke Beanspruchung durch Schulbusse, Eltern-Bring und -Holverkehr der Schulkinder und Sportler, durch Sportveranstaltungen wahnsinnig stark beansprucht. Diese Straße, auch der südliche Teil, braucht eine neue Asphaltdecke, keine Flickschusterei.

0,28 Glashüttermarkt neu gestalten

Glashüttermarkt neu gestalten

node metatags
Wirtschaft, Tourismus
Spar-Investition

Mittlere Bewertung

+0,3
Anzahl Wertungen: 182

Den Glashütter Markt neu beleben, modernisieren, neue Geschäfte und mehr Parkflächen schaffen. Zum Beispiel das Autohaus verlagern oder die Wiese gegenüber nutzen.

0,28 Obdachlose Menschen - Mitternachtsbus für Versorgung einführen

Obdachlose Menschen - Mitternachtsbus für Versorgung einführen

node metatags
Soziales, Integration

Mittlere Bewertung

+0,3
Anzahl Wertungen: 179

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich selbst arbeite in Hamburg ehrenamtlich beim Mitternachtsbus mit, der tagtäglich (!) in der Hamburger Innenstadt obdachlose Menschen mit Essen & Trinken, Iso-Matten, Decken und Kleidung versorgt. Träger ist die Diakonie. Das Essen wird von zwei Dat Backhus-Filialen gespendet, was diese bis um 20 Uhr nicht verkauft haben (belegte und trockene Brötchen, ganze Brote, Snacks und Gebäck). In der Regel ist es sehr viel. Was nach der letzten Station noch übrig ist, wird im Pik As (oder im Winter in der Notunterkunft Münzstraße, oder auch im Frauenzimmer) abgegeben.

Nun stellt sich mir die Frage, gibt es auch in Norderstedt Menschen, die auf der Straße leben? Natürlich kenne ich die TAS hinterm Herold-Center, aber ansonsten (bis auf wenige im HC) sind mir bislang keine obdachlosen Menschen in Norderstedt aufgefallen. Ist das so?

Falls ich mich da komplett täusche - wäre so etwas wie der MiBus auch was für Norderstedt, der abends ab 20 Uhr durch die Stadt fährt und Obdachlose mit Essen & Trinken, Iso-Matten, Decken und gebrauchter (gespendeter) Kleidung versorgt, analog dem Vorbild Hamburgs?

Mit besten Grüßen
Nord-Bürger

0,28 Spielplatz Malenter Weg - Holzpavillion erneuern

Spielplatz Malenter Weg - Holzpavillion erneuern

node metatags
Kinder, Jugend
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,3
Anzahl Wertungen: 180

Ich schlage vor, den dort befindlichen Holzpavillon abzureißen und durch einen geeigneteren Bau zu ersetzen. Schon seit langem wird der Pavillon als öffentliche Bedürfnisanstalt missbraucht. An einigen Tagen kann man dort nur mit angehaltenem Atem vorbei gehen.

Ich finde es schön, dort einen geschützten Aufenthaltsort für Kinder und Jugendliche zur Verfügung zu stellen. Vielleicht findet sich ja eine andere Lösung als die jetzige.

0,27 Radwege mit separaten Fahrradspuren entlang aller Hauptverkehrsstraßen mit geteertem Untergrund zum Schnellfahren einführen

Radwege mit separaten Fahrradspuren entlang aller Hauptverkehrsstraßen mit geteertem Untergrund zum Schnellfahren einführen

node metatags
Verkehr, Rad, Fuß
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,3
Anzahl Wertungen: 186

Durchgehend einheitliches Fahrradwegesystem mit seperaten Fahrradspuren entlang aller Hauptverkehrsstraßen mit geteertem Untergrund zum Schnellfahren mit separater einheitlicher Ampelschaltung. Nur dann wird im weitflächig verteiltem Stadtgebiet das Fahrradfahren attraktiv.

Sonst bräuchte man auch kein Fahrradleihsystem mit Fahrrädern, die ungebraucht vor sich hinrosten. Das könnten die gesamten 7 Millionen sein, die unsinnigerweise in ein sogenanntes Stadtmuseum gepumpt werden sollen.

0,27 Grundsteuer B senken

Grundsteuer B senken

node metatags
Abgaben, Steuern
Einnahme

Mittlere Bewertung

+0,3
Anzahl Wertungen: 180

Norderstedt hat eine derart üppige Finanzausstattung, dass die Erhöhung des Gewerbesteuer-Hebesatzes in 2011 von 260% auf 410% ohne weiteres rückgängig gemacht werden kann. Der dadurch entstehende Einnahmenrückgang von 5 Millionen € wird durch stark steigende Gewerbesteuereinnahmen (2017 = + 6 Millionen. €, 2018 = + 3 Millionen €) überkompensiert.

Diese Maßnahme käme allen Norderstedtern zugute. Das ist nachhaltiger, als immer weitere Möglichkeiten zum Geldausgeben zu suchen.

0,26 Weihnachtsmarkt vom 01.12 bis 01.01 am Stadtpark einführen

Weihnachtsmarkt vom 01.12 bis 01.01 am Stadtpark einführen

node metatags
Wirtschaft, Tourismus
Einnahme

Mittlere Bewertung

+0,3
Anzahl Wertungen: 183

Auf einem Parkplatz beim Stadtpark einen langen Weihnachtsmarkt in alter Tradition aufbauen.
Momentan hat Norderstedt leider immer nur mal ein Wochenende, was ich sehr schade finde. Des weiteren entgeht Norderstedt da viel Geld.