Lesen

Sie konnten bis zum 30. Mai 2021 vorschlagen.Sie sehen 61 bis 70 von 252 Beiträgen. Filter:

Beleuchtung Stadtpark

node metatags
Verkehr, Rad, Fuß
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,2
Anzahl Wertungen: 313

Ausbau der Beleuchtung im Norderstedter Stadtpark auf den Hauptwegen in nördlicher Richtung. Die Verbindung zur Straße Harckesheyde. Diese wird von den Berufstätigen im Schichtdienst regelmäßig benutzt und nach der Spätschicht bzw. vor der Frühschicht ist es dort Stockdunkel. Es ist dort schon des Öfteren zu beinahe Zusammenstößen zwischen Fußgängern und Radfahrern gekommen, da die Fußgänger in der Dunkelheit schwer zu erkennen sind. Ein anderer Punkt ist das Sicherheitsgefühl nicht nur der weiblichen Bevölkerung.

Neugestaltung des Rathausmarktes: Ohne Zwischenlösung eine Fußgängerzone schaffen

node metatags
Verkehr, Rad, Fuß
Sparidee

Mittlere Bewertung

+0,0
Anzahl Wertungen: 317

Der Rathausmarkt soll wegen des störenden Kopfsteinpflasters umgestaltet werden. Später soll er im Rahmen der Neugestaltung der Rathausallee nochmals geändert werden. Was für eine Geldverschwendung! Zudem geht der Trend in den Innenstädten zu einer autofteien Stadt um das Zentrum aufzuwerten und somit neues Leben und einen anderen Mix an Geschäften zu ermöglichen. Dem Zentrum einfach mehr Flair zu geben und den Menschen mehr Ruhe. Also eine Fußgängerzone als neue Attraktion in der Stadt. Der Autoverkehr mit seinen täglich 18.000 Autos ist doch weitestgehend nur Durchgangsverkehr und somit eine Belastung fürs Klima und die Gesundheit der Bürger. Also keine provisorische Lösung sondern gleich eine umweltfreundliche Endlösung anstreben.

Kitaparkplätze vs. Anwohnerparken. Parken an Müllerstraße neu regeln

node metatags
Verkehr, Auto, LKW
kostenneutral

Mittlere Bewertung

-0,6
Anzahl Wertungen: 306

In der Müllerstraße sind vor Kita und Schule reichlich Parkplätze vorhanden. Leider wird fast der gesamte linke Parkstreifen von Anwohnern belegt, womit das morgendliche Chaos verschärft wird.

In vielen anderen Städten gibt es daher an solchen Orten ein Parkverbot von 22:00 Uhr (wegen der Sporthallennutzung) - 6:00 Uhr. Dies würde die Parkplatzsituation dort deutlich entspannen entsprechend des eigentlichen Nutzungsplanes.

Nördlichen Teil des Rugenbarg Fahrradsicher machen

node metatags
Verkehr, Rad, Fuß
Sparidee

Mittlere Bewertung

+0,1
Anzahl Wertungen: 325

Der nördliche Teil der Straße Rugenbarg zwischen der Shell Tankstelle und der Straße Hirtenstieg ist aus Radfahrersicht gefährlich. Fährt man hier auf der Straße ist man aufgrund fehlender Fahrradspuren durch den Kraftfahrzeugverkehr gefährdet oder bedrängt. Vor und nach dem beschriebenen Streckenabschnitt enden Fahrradwege ohne weitergeführt zu werden... wie so häufig in Norderstedt.

Notgedrungen fährt man (illegalerweise) auf den Gehweg weiter.

Wir fahren sehr gerne und sehr viel Fahrrad. Dies ist nur eine Stelle von vielen, wo man sich als Bürger fragt, warum die Stadt nichts tut. Der Missstand ist so offensichtlich.

Fußwege für Fahräder freigeben!

Fahrradständer und Parkbänke an der Ulzburger Meile unnötig

node metatags
Verkehr, Rad, Fuß
Sparidee

Mittlere Bewertung

-0,2
Anzahl Wertungen: 326

Seit einigen Jahren gibt es an der Meile der Ulzburger Str. nicht genutzte Fahrradstände (z.B. vor Penny) und Sitzbänke, die Parkplätze blockieren. Gerade für die Geschäfte und die Bürger ist es wichtig genügend Parkraum vorzufinden. Die Fahrradständer können an anderer Stelle wo sie fehlen genutzt werden.

Ausgleichflächen für Baumpflanzaktionen zur Verfügung stellen

node metatags
Grünflächen
Ausgabe

Mittlere Bewertung

+0,4
Anzahl Wertungen: 305

In dieser Stadt werden dringend Ausgleichsflächen für Baumpflanzungen durch Bürger gesucht. Projekte können nicht durchgeführt werden weil es laut Verwaltung keine Flächen gibt. Man muss sich doch fragen, warum auf Grund starker Bautätigkeit in der Stadt keine Ausgleichflächen vorhanden sind. Ein Ausgleich sollte doch in der Stadt stattfinden, um hier das Klima für die Bürger nicht zu verschlechtern.

Ampeln - Steuerung optimieren oder Kreisverkehre einrichten

node metatags
Verkehr, Auto, LKW
Spar-Investition

Mittlere Bewertung

+0,3
Anzahl Wertungen: 316

1. Eine grüne Welle ist in Norderstedt zur Rushhour leider nicht vorhanden. Auch Abschaltungen der Ampelanlagen in der Nacht oder an Wochenenden/Feiertagen ist sinnvoll und spart Energie und Wartungskosten.
2. Ampelanlagen durch Kreisverkehr ersetzen.

Harckesheyde rechte Spur permanent zugeparkt

node metatags
Ordnung, Sicherheit
kostenneutral

Mittlere Bewertung

-0,2
Anzahl Wertungen: 313

Seit Jahren wird der Bereich zwischen Oststrasse und Falkenbergstrasse auf der rechten Spur als Parkplatz genutzt. Fahrzeuge die von der Schleswig-Holstein-Str. kommen können oft nicht die rechte Spur benutzen um weiter auf der Harckesheyde Richtung Ulzburger Str. zu fahren. Die Abbiegerspur zur Falkenbergstrasse erlaubt dieses nicht. Hierdurch kommt es oft zu gefählichen Situationen.

Grünflächenschnitt besser kontrollieren

node metatags
Grünflächen
Spar-Investition

Mittlere Bewertung

-0,3
Anzahl Wertungen: 311

Wir wohnen Großer Born und da kommen externe Gärtner die gewisse Beete pflegen und den Rasen mähen auf dem Spielplatz und am Straßenrand. Leider geschieht das sehr Laienhaft. Die Ränder an den Beeten werden gar nicht gesäubert, die Ränder bei den Parkbuchten auch nicht, so das teilweise das Unkraut 80 cm hoch ist.

Aber Abrechnen gegenüber der Stadt das werden die Firmen bestimmt. Wie kann es sein das diese Arbeiten nicht kontrolliert werden.

Parkende Autos auf dem Radweg der Horst Embacher Allee

node metatags
Ordnung, Sicherheit
kostenneutral

Mittlere Bewertung

-0,2
Anzahl Wertungen: 307

Wenn man vom Friedrichsgaber Weg in die Horst-Embacher-Allee einbiegt und Richtung HeroldCenter fährt, parken im Kurvenbereich Autos auf dem dort markierten Radweg. Warum wird dieses Problem nicht gelöst?

Seiten