Kommentieren

Sie können bis zum 2. Juni 2019 vorschlagen und kommentieren.Sie sehen 81 bis 90 von 254 Beiträgen. Filter:

Einstellung eines Compliance Managers

node metatags
Zusätzliche Themen
Ausgabe

Wie wichtig ist der Vorschlag für Norderstedt?

Anzahl Wertungen: 210

Die Stadt Norderstedt sollte einen Compliance Manager mit großen Befugnissen einstellen. Begründung: In der Verwaltung ist vieles im Argen. Die Stadt Norderstedt ignoriert geltende Gesetze. (Beispiel Lärmaktionsplan seit über einem Jahr überfällig).

Man bekommt zu einem Fall drei verschiedene Aussagen (und das schriftlich). Das kann man als Steuerzahler so nicht durchgehen lassen, da wir die Verwaltung bezahlen. Offensichtlich ist, dass eine Verwaltung sich nicht selbst überprüfen kann (eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus).

Sollte der Bürger das Gefühl haben, dass die Verwaltung nicht funktioniert, kann er sich an den Compliance Manager wenden, der den Sachverhalt dann neutral aufklärt und gegebenenfalls auch Disziplinarstrafen verhängen kann. Um auch hier Objektivität walten zu lassen kann der Compliance Manager nicht von der Stadtverwaltung oder dem Stadtparlament bestimmt werden. Es können sich Norderstedter für diese Posten bewerben und wird von allen Norderstedtern für einen Zeitraum X gewählt.

Baustellen besser koordinieren

node metatags
Verkehr, Auto, LKW
kostenneutral

Wie wichtig ist der Vorschlag für Norderstedt?

Anzahl Wertungen: 210

Ich würde eine mir eine bessere Koordination der Baustellen wünschen, diese dann auch in Absprache mit dem Norden von Hamburg (z. B. Ochsenzoll). Dies war im übrigen ein Wahlversprechen der Bürgermeisterin.

Der Berufsverkehr in Norderstedt ist eh schon eine Katastrophe, sobald Baustellen, die schlecht koordiniert sind geht nichts mehr.

Beispiel ist die seit fast 2 Jahren dauernde Baustelle zur Einfahrt nach Norderstedt am Ochsenzoll.

Hinweise der Verwaltung
Hinweise der Verwaltung: 
Der Wunsch nach einer besseren Koordination der Baustellen ist unser Anspruch in der Verwaltung der Stadt Norderstedt. Im Vorfeld der Baumaßnahmen finden immer Gespräche mit Anliegern/Stadtwerken, Telekommunikationsanbietern, dem öffentlichen Nahverkehr etc. statt. Auch eine Abstimmung mit der Hansestadt Hamburg ist regelmäßig Gegenstand von Gesprächen auf der Fachebene, wobei sich natürlich Behinderungen gerade bei solch langandauernden Baustellen nie vermeiden lassen. Zurzeit werden (Sommer 2019) über 10 Straßen im Stadtgebiet umfassend saniert, die Sperrung dauern hier nicht länger als zwei bis maximal fünf Tage, sodass sich die Belästigungen in diesem Zeitraum auf ein möglichst geringes Maß reduzieren. Deutlich aufwendiger sind Straßenneubaumaßnahmen, diese lassen sich in der Regel nicht in derart kurzer Zeit bewerkstelligen.

Mehr Radständer am U-Bahn Richtweg aufstellen

node metatags
Verkehr, Rad, Fuß
Ausgabe

Wie wichtig ist der Vorschlag für Norderstedt?

Anzahl Wertungen: 213

Die Anzahl der Fahrradständer oder Radhaltebügel an der U-Bahn Richtweg reichen längst nicht mehr aus und je mehr Menschen im Garstedter Dreieck wohnen, um so mehr werden benötigt. Bitte ausbauen, Platz ist hier ja ausreichend vorhanden.

Hinweise der Verwaltung
Hinweise der Verwaltung: 
Der Vorschlag befindet sich bereits in der Umsetzung – eine kurze Nachfrage in der Stadtverwaltung wäre sinnvoll gewesen. Aufgrund der anstehenden Planungen „rund um das Garstedter Dreieck“, bzw. im Bereich der vorhandenen U-Bahn-Station „Richtweg“, sind komfortable Fahrrad-Abstellanlagen geplant. Da die Realisierung frühestens im Jahr 2020 erfolgt, ist jetzt eine Errichtung von „Fahrradabstellanlagen“ dort nicht wirtschaftlich sinnvoll. Die Verwaltung der Stadt hat allerdings beschlossen, dass dort mobile Fahrradabstellplätze (als Zwischenlösung bis die Umgestaltung des gesamten Bereiches erfolgt) aufgestellt werden sollen. Diese sind bereits bestellt und es werden in Kürze 20 zusätzliche Abstellmöglichkeiten am Richtweg zur Verfügung stehen.

Zebrastreifen an der Horst-Embacher-Allee einrichten

node metatags
Verkehr, Rad, Fuß
Ausgabe

Wie wichtig ist der Vorschlag für Norderstedt?

Anzahl Wertungen: 205

Die Überquerung der Allee in Höhe der Bushaltestelle Buschweg soll um einen Zebrastreifen ergänzt werden. Hintergrund, die Autos fahren hier, trotz der Engstelle, schnell und halten für Fußgänger und Radfahrer nicht an.

Ein besonderes Erlebnis hatte ich vor ein paar Wochen beim überqueren, ich hatte fast die Mittelinsel erreicht, als ein Wagen kam und die Gegenfahrbahn nutzte um noch durchzufahren!
Ein solches Verhalten gefährdet vor allem Kinder und älterer Mitbürger!

Ampelschaltungen Rathausallee verbessern

node metatags
Verkehr, Auto, LKW
Spar-Investition

Wie wichtig ist der Vorschlag für Norderstedt?

Anzahl Wertungen: 211

Bitte die Ampelschaltungen in der Rathausallee und Buckhörner Moor optimieren. Meist stehen die Fahrzeuge sehr lange, ohne dass überhaupt Verkehr aus anderen Richtungen fließt.

Warum werden künstlich Staus aufgebaut - will man hiermit ein Weltstadtimage aufbauen? (CO2)

Hinweise der Verwaltung
Hinweise der Verwaltung: 
Die Lichtsignalanlagen in der Rathausallee sind teilverkehrsabhängig geschaltet. D.h. der Fahrzeugverkehr meldet sich in der Nebenrichtung über Detektionsschleifen an und erhält daraufhin sein Grün. Liegt keine Anforderung der Nebenrichtung vor, erhält diese auch kein Grün. Des Weiteren können solche Steuerungen bei Stau die Grünzeit verlängern, wodurch eine auf dem Verkehr abgestimmte Steuerung geschaltet werden kann. Alle Anlagen auf der Rathausallee sind zusätzlich mit einer sogenannte Busbeschleunigung ausgestattet, die bei einer Busanmeldung diesen priorisiert. Hierdurch können für den Fahrzeug- Fußgängerverkehr geringere Grünzeiten sowie längere Wartezeiten entstehen. Die Lichtsignalanlage Rathausallee / Buckhörner Moor ist aufgrund der zurückgelegten Fußgängerquerung im Buckhörner Moor nicht sehr leistungsfähig. Eine Änderung der Steuerung ist leider nicht möglich, da sowohl der Einmündungsbereich Rathausallee als auch die Fußgängerquerung im Buckhörner Moor eine Steuereinheit darstellen und bereits verkehrsabhängig gesteuert werden. Zudem sind an diese Anlage keine weiteren Zeitreserven für eine Umverteilung vorhanden. Es ist für das kommende Haushaltsjahr geplant eine Überprüfung des Straßenzuges Rathausallee vor zu nehmen

Warum kein Kreisverkehr an Ulzburger Str. Ecke Langenhamer Weg

node metatags
Verkehr, Auto, LKW
Ausgabe

Wie wichtig ist der Vorschlag für Norderstedt?

Anzahl Wertungen: 206

Ein Kreisverkehr an der Ulzburger Straße derzeitige Kreuzung Langenhamer Weg würde den Verkehr entschleunigen und wäre auch für Fahrradfahrer und Fussgänger gut zu nutzen. Das wäre eine konsequente Erweiterung des Abschnittes zur Fahrradstraße, die weiter nördlich verläuft.

Parkraumbewirtschaftung einführen für Wohnblocks an Ulzburger Straße

node metatags
Verkehr, Auto, LKW
Einnahme

Wie wichtig ist der Vorschlag für Norderstedt?

Anzahl Wertungen: 197

Einrichten von Anwohnerparkzonen. Wenn man sich ein Auto kauft, sollte auch Geld für einen Parkplatz vorhanden sein. Dieser muss nicht zwingend kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Es werden an der Ulzburger Straße große Wohnblocks gebaut, die Bewohner parken in den umliegenden Wohnstraßen (Cord-Buck-Weg, Poolstr.) auf öffentlichen Flächen. Wenn diese Parker schon keinen Stellplatz anmieten wollen, dann sollten sie wenigstens einen Parkausweis erwerben müssen.

Keine Isolation von Flüchtlingen - sozialen Wohnungsbau fördern

node metatags
Soziales, Integration
kostenneutral

Wie wichtig ist der Vorschlag für Norderstedt?

Anzahl Wertungen: 206

Laut Pressemeldungen will die Stadtverwaltung Norderstedt in der Segeberger Chaussee sechs Häuser für Flüchtlinge für über 6 Mio. Euro bauen. Die Randlage dieser Häuser wird zur Isolierung und nicht zur Integration der Bewohner führen. Ich selbst habe über Wochen für einen anerkannten Flüchtling vergeblich in Norderstedt eine Wohnung/Zimmer gesucht. Dieser bekam letztendlich ein Zimmer im Lehrlingswohnheim. Deshalb schlage ich vor, eine derart hohe Summe sofort in den sozialen Wohnungsbau einzubringen. Die Chance, in den Wohngebieten eine Wohnmöglichkeit zu bekommen, fördert sicherlich die Integration in die Einwohnerschaft von Norderstedt.

Parkplätze für Schwerbeschädigte einführen

node metatags
Zusätzliche Themen
Ausgabe

Wie wichtig ist der Vorschlag für Norderstedt?

Anzahl Wertungen: 202

Es wäre notwendig, dass es Parkplätze für Inhaber von Schwerbeschädigten-Ausweise gibt (z.B. 80 % + G.).

Es gibt viele, viele Rollstuhlparkplätze, Mutter und Kind, usw. Nur für uns ist kein Platz, der Schwerbeschädigten gerecht wäre.

Seiten