Kultur

Das Kulturamt ist zuständig für den Betrieb der Musikschule, des Stadtarchivs und Stadtmuseums sowie des Kulturbüros.

Leistungen und Aufgaben

Musikschule:
Schwerpunkte der Tätigkeiten sind:

  • Unterricht in verschiedenen Instrumenten für Jugendliche und Erwachsene,
  • Gruppenangebote für Kinder ab 2 Jahren,
  • Musiktheaterprojekte und - akademie für Kinder, Jugendliche und Erwachsene,
  • Durchführung von Schülervorspielen und Konzerten,
  • Geschäftsführung der Kulturstiftung,
  • Musikangebote an Bildungseinrichtungen.

Der Unterricht der Musikschule wird dezentral und wohnortnah an den Norderstedter Schulen, insbesondere im Nachmittagsbereich angeboten. Seit Frühjahr 2012 wird zusätzlich das neue Musikschulgebäude am Kulturwerk am See genutzt. Es unterrichten ausgebildete Musikpädagoginnen und –pädagogen.

Kulturbüro:
Das Kulturbüro ist zuständig für die Koordination von Kunst und Kultur in Norderstedt. Es werden verschiedene Veranstaltungen angeboten:

  • Kleinkunstreihe,
  • Silvesterkonzert,
  • Kindertheater,
  • Ausstellungen in der Galerie des Rathauses,
  • Einzelveranstaltungen im Festsaal am Falkenberg sowie im Kulturwerk am See.

Anerkannte Kulturträger werden von der Stadt betreut. Weitere Aktivitäten sind:

  • Seniorenweihnachtsfeiern,
  • das Erntedankfest,
  • die Vergabe des Kulturpreises der Stadt Norderstedt sowie
  • Projekte zu bestimmten Themen.

Die Kontakte zu den Norderstedter Partnerstädten Maromme in Frankreich, Oadby and Wigston in Großbritannien, Zwijndrecht in den Niederlanden sowie Kohtla-Järve in Estland werden durch das Kulturbüro gepflegt.

Der Veranstaltungskalender der Stadt wird erstellt und regelmäßig aktualisiert unter:
www.norderstedt.de/veranstaltungskalender

Das Kulturbüro ist Herausgeber von „Kultur in Norderstedt“, dem Seniorenwegweiser sowie der Übersicht „Kreative Kits für Kids und junge Leute“. Außerdem ist es Ansprechpartner für Kunst im öffentlichen Raum in Norderstedt.

Stadtarchiv / Stadtmuseum:
In den Räumlichkeiten des Stadtmuseums im Friedrichsgaber Weg gibt es Ausstellungen zur Stadtentwicklung in Norderstedt sowie aus den vier Ursprungsgemeinden. Außerdem gibt es Darstellungen kulturhistorischer Sammlungen verschiedener Bereiche des täglichen Lebens wie Küche, Wäsche und Wohnzimmer aus verschiedenen Zeiten. Das Stadtarchiv sammelt Unterlagen und Akten der Stadt sowie von Vereinen und Verbänden und archiviert diese.

Räume und Organisation:
Im Team „Räume und Organisation“ werden die Kulturträger- und Sitzungsräume im Rathaus, der Festsaal am Falkenberg sowie der Steertpoggsaal verwaltet. Ferner werden die Veranstaltungen des Kulturbüros sowie der Musikschule betreut.

Ansprechpersonen

Kulturamt

Gabriele Richter
Kulturbüro, Stadtarchiv und -museum
Telefon 040/535 95 190 | Fax: 040/535 95 609
E-Mail: kultur@norderstedt.de

Rüdiger George
Musikschule, Räume und Organisation
Telefon 040/535 95 164 | Fax: 040/535 95 609
E-Mail: musikschule@norderstedt.de

Zuständiger Fachausschuss
Kulturausschuss

Zahlen des aktuellen Haushaltsplans Norderstedts

Klicken Sie auf    (links) oder suchen Sie nach Stichwörtern (rechts)

Bei Problemen mit unten stehender Ansicht klicken Sie bitte auf: Interaktiven Haushalt aufrufen