Oadby-and-Wigston-Straße Ampel Moorbekstraße nachts abstellen

node metatags
Verkehr, Auto, LKW
kostenneutral

Wie wichtig ist der Vorschlag für Norderstedt?

Anzahl Wertungen: 217

Da die Ampel hauptsächlich für die Berufsschüler bei der Moorbekhalle benötigt wird, kann diese doch ab 20:00 unter der Wochen und am Wochenende ganztägig abgeschaltet werden.

Hinweise der Verwaltung
Hinweise der Verwaltung: 
Die Lichtsignalanlage Oadby-and-Wigston-Straße / Moorbekstraße ist nicht nur für die Berufsschüler da, sondern auch für die Anwohner in der Moorbekstraße, sowie für Fußgänger und Radfahrer. Hinter der Anlage in der Moorbekstraße ist der Zugang zum bahnbegleitenden Radweg. Dieser wird am Wochenende stark von Rad- und Fußgängern frequentiert. Dementsprechend sollte aus Sicherheitsaspekten eine gesicherte Querung der Oadby-and-Wigston-Straße möglich sein. Eine Nachtabschaltung erfolgt an dieser Anlage, aber erst um 23:00 Uhr. Die Lichtsignalanlage wird verkehrsabhängig geschaltet, d.h. die Oadby-and-Wigston-Straße hat Dauergrün und nur wenn die Nebenrichtung anfordert, bekommt diese Grün. Daraus ergeben sich in den Schwachverkehrszeiten für den Verkehrsfluss auf der Oadby-and-Wigston-Straße kaum Störungen.

Kommentare

a) Das ist eine Bedarfsampel (leider wiederholt defekt) und schaltet normalerweise nur auf Anfrage.
b) Sie hilft auch Fußgängern und Radfahrern bei der Querung

Reden wir von der gleichen Ampel?
Die war bisher nie kaputt. Ich meine nicht die Ampel am Wald, die bisher schon zwei mal umgefahren wurden.

a) Sie haben ja die Ampel im Titel eindeutig benannt - genau die meine ich.
b) Defekt meint nicht Karambolage, sondern Fehlfunktion
Der Mangel besteht/bestand darin, dass die Ampel auch ohne Bedarf (Induktionsschleife oder Handtaster), z.B.nachts, alle 75 sek für die O&W-Str auf rot schaltet.
Wurde schon mehrfach repariert, tritt aber immer wieder auf.

Okay. Danke für die Informationen.
Arbeiten Sie bei der Stadt oder wo kommen die Infos her?