Solardächer auf allen öffentlichen Gebäuden

node metatags
Energie
Spar-Investition

Auf allen öffentlichen Gebäuden sollten, soweit es bautechnisch machbar ist, Solaranlagen für Warmwasser und Photovoltaik aufgestellt werden. Damit kann der Energiebedarf der jeweiligen Einrichtung zumindest in Teilen abgedeckt werden und die Kosten für Warmwasseraufbereitung und Strom bei den öffentlichen Einrichtungen reduziert werden.
Und die Stadt zeigt sich als Vorbild für die Bürger.

Kommentare

Das ist absolut richtig und schon längst überfällig. Die Solaranlage auf dem Dach des "Radhauses" (Fahrradparkhaus) wurde durch die GEEN GruppeErneuerbareEnergieNorderstedt im Ausschuss für Stadtplanung und Verkehr vorgeschlagen. Ich nehme einmal an, dass diese Anlage sonst nie gebaut worden wäre. Der StadtwerkeErweiterungsbau erhält auch eine Photovoltaikanlage wie auch das zukünftige Bildungshaus in Garstedt. Gut so.