Verkahresanbindung Stadtpark: Gebührenpflichtiges Parken, Bustakt verbessern

node metatags
Verkehr, Bus, Bahn
Einnahme

Der Parkplatz am Stadtpark sollte Gebührenpflichtig sein, vielleicht zumindest am Wochenende. Gerade dann ist er regelmäßig überfüllt. Auf der anderen Seite fährt der Bus viel zu selten (40 Minuten Takt am Sonntag) ist dann überfüllt und natürlich auch gebührenpflichtig (Fahrkarte).
Mit dem Auto ist es also kostenlos, mit dem ÖPNV unattraktiv. Daran muss etwas geändert werden, um das Verkehrsbild in Norderstedt zu ändern.

Kommentare

Ob der Parkplatz nun gebührenpflichtig oder kostenlos überfüllt ist, das ist doch völlig egal ! Es würde niemanden davon abhalten ,das Auto zu benutzen; man würde zwar über Parkgebühren "meckern" ( zurecht, denn wir zahlen genug Steuern,die unter anderem auch für Kultur und Freizeitangebote eingesetzt werden sollten) aber trotzdem Auto fahren
Eine angemessene Taktung des ÖPNV wäre allerdings ein großer Fortschritt zum Thema "Auto stehen lassen"

Außerdem parkt man sonst bei Famila oder im Wohngebiet nebenan, wo es nichts kostet