Rathausallee: Baumbestand bei Umgestaltung erhalten

node metatags
Grünflächen
kostenneutral

Mittlere Bewertung

+1,1
Anzahl Wertungen: 184

Bei Umgestaltung der Rathausallee den vorhandenen Baumbestand bitte erhalten.

Es ist die grüne Visitenkarte im Zentrum von Norderstedt.

Hinweise der Verwaltung

Stellungnahme der Verwaltung

Im Rahmen der  intensiven Öffentlichkeitsbeteiligung zum Entwicklungskonzept Rathausallee wurden drei Verkehrsvarianten herausgearbeitet, die auf unterschiedliche Weise mit dem vorhandenen Baumbestand umgehen. Während die Visionen Gemeinschaftsstraße/Shared Space und Fahrradstraße nach derzeitigem  Bearbeitungsstand vom Erhalt der Bäume in der Rathausallee ausgehen, sieht die Vision Breite Bürgersteige eine neue gepflanzte Allee vor.

Allen Visionen gemeinsam ist somit eine Begrünung der Rathausallee.

Die Verwaltung wurde zwischenzeitlich von der Politik beauftragt, die drei Verkehrsvisionen in Bezug auf Funktionalität, Machbarkeit, Kosten und so weiter zu prüfen. Erst nach dieser Prüfung und der politischen Beschlussfassung können Aussagen darüber getroffen werden, wie in Abwägung aller Belange mit dem vorhandenen Baumbestand umgegangen werden soll.

in Planung

Kommentare

Ersatzpflanzungen am Stadtrand können nicht die grüne Lunge in Norderstedts Mitte ersetzen.