FitnessFeld (das gelbe Rohr) in weiteren Parks errichten

node metatags
Sport
Ausgabe

Wie wichtig ist der Vorschlag für Norderstedt?

Anzahl Wertungen: 197

Das FitnessFeld im Stadtpark ist ein Fitnessstudio im Freien und erfreut sich großer Beliebtheit. Man sollte solche Anlagen auch in anderen Parks (Stadtteilen) der Stadt, wie z.B. im Moorbekpark, installieren. Die Bürger könnten dann quasi vor ihrer Haustür sich fit halten und müssten nicht in den Stadtpark fahren. Auch das nachbarschaftliche Miteinander würde dadurch gefördert werden.

Kommentare

Aber bitte dann die Rohre in dunkelgrün lackieren. Die aktuelle Farbe verschandelt den Stadtpark. Genau wie die Farbe vom Minigolfplatz.